Bergdietikon
WC bei der Schule verunstaltet: Die Gemeinde hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet

Nachdem die öffentlichen Toiletten beim Schulhaus 1 in Bergdietikon vollgeschmiert wurden, ruft der Gemeinderat die Bevölkerung dazu auf, weitere Beobachtungen den Behörden zu melden.

Florian Schmitz
Drucken
Teilen
Die Gemeinde rechnet damit, dass die Farbentfernung hohe Kosten auslösen wird.
3 Bilder
Die Schmierereien wurden nach dem vergangenen Wochenende entdeckt.
Die Gemeinde hat umgehend Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Gemeinde rechnet damit, dass die Farbentfernung hohe Kosten auslösen wird.

zvg

Am vergangenen Wochenende wurde das öffentliche WC beim Schulhaus 1 in Bergdietikon mit Beschriftungen und Zeichnungen massiv verunstaltet. Der Gemeinderat hat umgehend eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet, wie er am Freitagnachmittag mitteilte. «Der Gemeinderat verurteilt solche Sachbeschädigungen und toleriert keine Vandalenakte.»

Zurzeit laufen die Abklärungen über die Höhe des entstandenen Sachschadens. Allerdings wird mit höheren Instandstellungskosten gerechnet, weil sich die Farbe voraussichtlich nicht ohne Weiteres entfernt werden könne. Der Gemeinderat ruft in seiner Mitteilung zudem die Bevölkerung dazu auf, aufmerksam zu sein und Hinweise der Regionalpolizei, dem Gemeinderat oder der Gemeindeverwaltung zu melden.

Aktuelle Nachrichten