Bachenbülach

Jugendliche Autofahrer verursachen Sachschaden von über 100'000 Franken

Der 18-jährige Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und knallte in zwei parkierte Ausstellungsfahrzeuge einer Autogarage.

Der 18-jährige Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und knallte in zwei parkierte Ausstellungsfahrzeuge einer Autogarage.

Am Samstagabend ist ein 18-jähriger Lenker mit seinen beiden Mitfahrern in zwei stehende Fahrzeuge einer Autogarage geprallt. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut Schätzung aber auf über 100'000 Franken.

Am Sonntagabend um 21 Uhr knallte ein 18-Jähriger mit seinem Auto in zwei Ausstellungsfahrzeuge einer Autogarage, als er von der Grenzstrasse nach links in die Grabenstrasse abbiegen wollte, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Durch den heftigen Aufprall wurde zudem ein parkiertes Auto gegen das Schaufenster gedrückt, wodurch dieses ebenfalls beschädigt wurde. Im Ausstellungsraum wurde ein weiteres Fahrzeug leicht beschädigt.  

Der 18-jährige Lenker und seine beiden Mitfahrer, 17 und 18 Jahre alt, blieben unverletzt.

..

«Der Sachschaden kann noch nicht exakt beziffert werden, dürfte aber 100'000 Franken übersteigen», berichtet die Kapo weiter.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich (044 863 41 00) zu melden. (sho) 

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1