Brand

Grosser Sachschaden durch Feuer in Gewächshaus in Russikon – verletzt wurde niemand

Beim Brand in einem Gewächshaus in Russikon entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Beim Brand in einem Gewächshaus in Russikon entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Bei einem Brand in einem Gewächshaus am Pfingstmontagabend in Russikon ist Sachschaden in erheblicher Höhe entstanden.

Die Meldung über den Brand ging gegen 22.30 Uhr bei der Einsatzzentrale ein, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Die sofort ausgerückten Löschkräfte brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Die genaue Ursache des Feuers ist zurzeit nicht bekannt und wird abgeklärt.

Polizeibilder vom Mai 2020:

Meistgesehen

Artboard 1