Bubikon

Diebe von Hausbewohnern überrascht – Zürcher Kantonspolizei verhaftet Einbrecher-Trio

Die Kantonspolizei hat ein Einbrecher-Trio verhaftet. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei hat ein Einbrecher-Trio verhaftet. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei hat drei Einbrecher verhaftet, die wahrscheinlich mehrere Einbruchdiebstähle begangen haben. Bei Einbrüchen in Bubikon wurden sie von Hausbewohnern überrascht.

In der Nacht auf Donnerstag wollten die Männer gleich in zwei Einfamilienhäuser in Bubikon im Zürcher Oberland einbrechen. Beim ersten Haus wurden sie jedoch von den Bewohnern gestört, worauf sie flüchteten. Auch beim zweiten Haus wurden sie entdeckt.

Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf und konnte sie verhaften. Es handelt sich um einen 22-jährigen Marokkaner sowie zwei Algerier im Alter von 34 und 28 Jahren. Ihre Beute, die zum Teil bei ihnen gefunden wurde, hatte einen Wert von mehreren tausend Franken, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Meistgesehen

Artboard 1