Gastronomie

Das sind die zehn schönsten Gartenbeizen von Zürich

Der Sommer kann kommen: Das sind die schönsten Gartenbeizen Zürichs.

Der Sommer kann kommen: Das sind die schönsten Gartenbeizen Zürichs.

Biergärten, Hafenkneipen, Urban Gardening – die Outdoor-Gastronomie der Limmatstadt hat viel zu bieten.

Die Temperaturen steigen – und damit auch der Drang nach draussen. Von der Mediterranisierung Zürichs war schon die Rede, als vor über 20 Jahren das Gastgewerbegesetz liberalisiert wurde und immer mehr Restaurants auch nach draussen stuhlten. Jetzt geht die Politik noch einen Schritt weiter: Künftig dürfen Zürichs Gartenbeizen, die heute je nach Lage spätestens um Mitternacht schliessen müssen, im Sommer am Freitag und Samstag zwei Stunden länger offen haben. Ein entsprechendes Postulat für «mediterrane Wochen» im Juli und August von SP und FDP hat das Stadtparlament kürzlich überwiesen. Und die zuständige Stadträtin Karin Rykart (Grüne) erklärte sich bereit, 2020 einen entsprechenden Pilotversuch zu starten. Nur die Alternative Liste, Teile der Grünen-Fraktion und der SP stimmten dagegen.

Auf die jetzt beginnende Biergartensaison hat der Vorstoss allerdings noch keine Auswirkungen. Dennoch ist die Outdoor-Gastronomie in der Limmatstadt in Bewegung, wie ein Streifzug entlang der Bahngleise von der Hardbrücke über das Limmat-, See-, Sihl- und Schanzengrabenufer bis hin ins Gewerbequartier Binz zeigt. Angesichts des riesigen Angebots ist jede Auswahl natürlich subjektiv geprägt. Die hier vorgestellten zehn schönsten Gartenbeizen Zürichs haben eines gemeinsam: Jede verfügt über ein spezielles Ambiente.

1. Frau Gerolds Garten

Direkt an den Gleisen beim Bahnhof Hardbrücke gelegen, lockt der urbane Biergarten Freaks und Banker aus dem nahen Prime Tower gleichermassen an. Mit der neu eröffneten Filiale der Gelateria di Berna ist «Frau Gerolds Garten» jetzt noch hipper. Ein vielfältiges kulinarisches Angebot, Töggelikasten, neun Sorten Flaschenbier – und der Kiesplatz ist begrünt durch noch junge Bäume und Gemüsehochbeete, was «Frau Gerolds Garten» zu einem der Pionierorte des Urban Gardening in Zürich machte. Die Dachterrasse des Küchencontainers bietet Aussicht über Bahngleise und Hardbrücke. Und ewig quietschen die Züge.

Adresse: Geroldstrasse 23, 8005 Zürich

Frau Gerolds Garten, Zürich

Frau Gerolds Garten, Zürich

2. Primitivo

Eigentlich ist ja die ganze Umgebung des ehemaligen Bahnhofs Letten ein grosser Biergarten. Doch beim Restaurant Primitivo begann die Aufwertung der einstigen Drogenhölle am Limmatufer. Baden, Bier trinken, Beachvolleyball – alles in unmittelbarer Nähe.

Adresse: Oberer Letten, Wasserwerkstrasse, 8037 Zürich

..

3. Kleine Freiheit

Die Gartenbeiz in der Tramschlaufe zwischen Central und Uniquartier lockt mit nahöstlichen Spezialitäten, die auch für kleine Budgets taugen. Auch deshalb ist sie beliebt bei Studierenden. Und ständig kurvt ein Tram herum. So kann man die Zeit vergessen.

Adresse: Weinbergstrasse 30, 8006 Zürich

..

4. Biergarten bei der Fischstube

Es gibt einige Restaurants am rechten Zürichseeufer, doch nirgends auf Zürcher Stadtgebiet kommt man dem See so nah wie im Biergarten neben dem Restaurant Fischstube am Zürichhorn. Wenn das Bier in der Sonne leuchtet, ein Schiff Richtung Alpen fährt und die Wellen sanft ans Ufer platschen, kommt Ferienstimmung auf.

Adresse: Bellerivestrasse 160, 8008 Zürich.

..

5. Ziegel oh Lac, Rote Fabrik

Der Klassiker unter den Beizen, die der Zürcher Alternativkultur entstammen, ist das «Ziegel oh Lac» der Roten Fabrik. Mit den einfachen Festbänken, ausrangierten Gondeln und selbstgezimmerten Bänken direkt am See hat es bis heute seinen leicht schmuddeligen Alternativ-Charme erhalten.

Adresse: Seestrasse 407, 8038 Zürich

..

6. Samigo

Das Restaurant Samigo direkt neben dem Hafen Enge wird seit Kurzem vom Beizer des «Les Halles» in Zürich-West geführt. Mit den gelbgestreiften Gartenbeiz-Möbeln wirkt der Biergarten am Hafen frisch und einladend. Das kulinarische Angebot am Selbstbedienungsstand reicht von Wurst-Käse-Salat bis hin zu Hummer.

Adresse: Mythenquai 59, 8002 Zürich

..

7. Reithalle

Umgeben von ehemaligen Reitställen und dem Schanzengraben ist der Hof des Restaurants Reithalle beim Theaterhaus Gessnerallee einer der lauschigsten Biergärten Zürichs. Und das
nur wenige Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof entfernt.

Adresse: Gessnerallee 8, 8001 Zürich

..

8. El Lokal

Ob zum Feierabendbier in der Spätnachmittagssonne oder spätabends, wenn der Vollmond sich auf der Sihl spiegelt: «El Lokal» geht eigentlich immer. Die Gartenbeiz direkt an der Sihl ist definitiv ein Ort zum Verweilen. Der Grill ist bis 22 Uhr in Betrieb, der Zapfhahn länger.

Adresse: Gessnerallee 11, 8001 Zürich

..

9. Neumarkt

Im Hinterhof des Restaurants Neumarkt befindet sich einer der schönsten Biergärten der Zürcher Altstadt. Der Trubel des nahen Niederdorfs bleibt aussen vor. Aber Achtung, liebe Kurzentschlossene: An Ostern hat das Restaurant Neumarkt geschlossen.

Adresse: Neumarkt 5, 8001 Zürich

..

10. Binz und Kunz

Das Gewerbequartier in der Binz ist nicht gerade die klassische Ausgangsdestination. Umso mehr überrascht dieser aus Containern, Brettern und Stahlträgern gebaute Biergarten. Das Food-Spektrum reicht vom Cheeseburger bis zum Mezzeteller.

Adresse: Räffelstrasse 17, 8045 Zürich

..

Meistgesehen

Artboard 1