Buch am Irchel

24-Jährige stürzt von Pferd – kurz darauf wird sie von einem Auto überrollt

Die Kantonspolizei Zürich musste am späten Donnerstagmorgen wegen einer schwer verletzten Reiterin ausrücken. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich musste am späten Donnerstagmorgen wegen einer schwer verletzten Reiterin ausrücken. (Symbolbild)

Eine 24-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen von einem Pferd gestürzt und anschliessend von einem Auto überrollt worden. Schwer verletzt wurde sie in ein Spital geflogen.

Die Frau ritt kurz nach 11 Uhr mit einem Pferd über einen Feldweg, teilt die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mit. Vor der Einmündung in die Schoosstrasse scheute das Tier und warf seine Reiterin ab. Dem nicht genug: Kurze Zeit später bog ein 72-Jähriger mit seinem Auto von der Schoosstrasse herkommend in den Feldweg ein und überrollte die am Boden liegende Frau. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstbetreuung durch einen Rettungshelik9opter in ein Spital geflogen. 

Die genaue Unfallursache sei zurzeit ungeklärt und werde durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht. (sho) 

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1