Leserbeitrag
Zwischen Beruf und Familie – hier finden betreuende Angehörige Rat

David Aegerter
Drucken
Teilen

Rund 64 Millionen Stunden unentgeltlicher Betreuungs- und Pflegearbeit leisten Angehörige jährlich in der Schweiz. Als "Generation Sandwich" bezeichnet man dabei jene 40- bis 60-Jährigen, die Angehörige im Rentenalter betreuen, sich zusätzlich um die eigene Familie kümmern und im Berufsleben stehen. Der Wunsch, stets das Beste zu geben und allen Ansprüchen gerecht zu werden, bringt viele an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Zumal seitens Gesellschaft und Wirtschaft dringender Handlungsbedarf besteht: Bis dato gibt es kaum allgemein gültige Rahmenbedingungen oder Massnahmen, welche die Situation betreuender Angehöriger erleichtern.

Der aktuelle Ratgeber von Home Instead Seniorenbetreuung beschäftigt sich umfassend mit der Vereinbarkeit von Angehörigenbetreuung und Erwerbstätigkeit.

Der Ratgeber "Zwischen Beruf und Familie" ist kostenlos erhältlich auf www.homeinstead.ch oder unter Telefon 032 511 11 88

Aktuelle Nachrichten