leserbeitrag
Saisonstart beim Badminton Club Altdorf

Jana Baumann
Drucken
Teilen
Bild: Jana Baumann

Bild: Jana Baumann

(chm)

Der Badminton Club Altdorf ist mit drei Mannschaften in die Interclub-Saison gestartet. Trotz durchzogenem Start konnten die ersten Punkte auf die jeweiligen Mannschaftskonten gutgeschrieben werden. Auch die Junioren des BC Altdorfs starteten mit ihrem ersten Turnier in die neue Saison.

In der dritten Liga hat die erste Mannschaft rund um Captain Fabio Ferrari bereits zwei Begegnungen bestritten, welche beide nicht zu Gunsten der Altdorfer ausgingen. Das erste Spiel fand gegen den BC Buchrain in der Kollegihalle statt. Trotz Heimvorteil verloren die Altdorfer 3:4, was aber bedeutet, dass immerhin ein Punkt gutgemacht werden konnte. Vier Tage später bestritt die Mannschaft bereits in Zug ihre nächste Begegnung. Auch dort konnte man einen Punkt verbuchen, musste sich aber trotzdem geschlagen geben. Das Ziel der ersten Mannschaft des BC Altdorfs ist eine Top-3-Platzierung zum Saisonende. Mit guten Trainingseinheiten und viel Wille ist die Mannschaft trotz mässig gutem Saisonstart überzeugt, das Ziel erreichen zu können.

Einen gelungenen Start hatte die zweite Mannschaft des Badminton Clubs Altdorf. Die «Seniorenmannschaft», wie sie klubintern liebevoll genannt wird, konnte in der vierten Liga an ihrem ersten Spiel einen ausgezeichneten 7:0-Sieg verzeichnen. Gegen den BC Schwyz konnten alle Begegnungen gewonnen und somit bereits drei Punkte dem Konto gutgeschrieben werden. Dank diesem Start sind sie ihrem Ziel, dem Aufstieg in die dritte Liga, bereits einen Schritt nähergekommen.

Die Jungmannschaft BC Altdorf 3, welche ebenfalls in der vierten Liga spielt, hat bis jetzt ein Spiel absolviert. Zu Hause in der Kollegihalle spielten sie gegen den BC Inwil-Luzern 2. Leider konnte nur das erste Herreneinzel von Nicolas Mathys gewonnen werden, was bedeutet, dass sie keine Punkte gutgeschrieben bekamen. Das Ziel der dritten Mannschaft ist, eine Platzierung unter den besten fünf der Gruppe zu erlangen.

Die nächsten Heimspiele finden am Samstag, 23. Oktober 2021, in der Kollegihalle in Altdorf statt. Um 13:30 Uhr starten die erste und die zweite Mannschaft des BC Altdorfs, den Abschluss macht die dritte Mannschaft mit Spielbeginn um 16:00 Uhr. Zuschauer und Fans sind herzlich eingeladen, spannende Spiele zu verfolgen. Die Mannschaften freuen sich über jede Unterstützung.

Ausführliche Matchberichte sind auf der Homepage des Vereins aufgeschaltet (www.badminton-altdorf.ch).

Auch die Junioren des Badminton Clubs Altdorf sind erfolgreich in die Saison gestartet. Am Challenge-Turnier in Zug, welches am vergangenen Sonntag stattfand, konnten alle 12 Spielerinnen und Spieler der Altdorfer spannende Erfahrungen sammeln. Für vier Junioren und eine Juniorin war es gar das erste regionale Turnier. Die Stimmung war ausgezeichnet und es konnten einige Begegnungen gewonnen werden. Für die Junioren geht es Ende Oktober schon ans nächste Turnier, welches wieder in Zug stattfindet.

Alle Badminton-Interessierten sind herzlichen eingeladen, zusammen mit dem Badminton Club Altdorf den Badmintonsport zu entdecken. Für Kids ab der zweiten Klasse bietet der Verein wöchentliche J+S-Trainings an. Alle Interessierten ab 16 Jahren können bei den Aktiven zwei bis drei Mal pro Woche in der Halle stehen und an ihrer Badmintontechnik feilen. Alle Infos zu den Trainings sind auf www.badminton-altdorf.ch zu finden.

Aktuelle Nachrichten