Vereinsmeldung
Neue Präsidentin des gemischten Chors Grosswangen gewählt

Cornelia Birrer-Kirchhofer
Drucken
Teilen
Cornelia Birrer-Kirchhofer ist neu die Präsidentin des Gemischten Chors Grosswangen

Cornelia Birrer-Kirchhofer ist neu die Präsidentin des Gemischten Chors Grosswangen

Bild: PD
(chm)

Der Gemischte Chor Grosswangen musste coronabedingt seine physische Generalversammlung vom Januar verschieben. Die aktuelle Situation liess nach wie vor keine Zusammenkunft zu, dass sich der Vorstand entschied, die GV auf schriftlichem Weg durchzuführen.

Sämtlichen Geschäften wurde von den Stimmberechtigten zugestimmt.

Als Neumitglieder wurden Irma Probst, Georg Simon und Hanny Golling im Chor aufgenommen.

Der Gemischte Chor wurde bisher von der charmanten Jacqueline Meyer als Präsidentin geführt.

Damit sie sich vermehrt im gemeinsamen Unternehmen mit ihrem Mann einsetzen kann, tritt Jacqueline vom Präsidentenamt zurück.

In der Person von Conny Birrer konnte eine engagierte Persönlichkeit als Nachfolgerin für das Präsidentenamt gefunden werden. Wir gratulieren herzlich zu ihrer Wahl und wünschen ihr gutes Gelingen und viel Freude im neuen Amt.

Als neue Revisorin wurde Jacqueline Meyer gewählt. Somit switchen die beiden Frauen sozusagen ihre Ämter.

Rita Bättig und Conny Birrer dürfen auf 20 Jahre aktive Mitgliedschaft im Gemischten Chor zurückblicken und werden in den Stand der Ehrenmitgliedschaft gehoben. Wir gratulieren den beiden und freuen uns, dass sie den Chor weiterhin mit ihren Stimmgewalten unterstützen.

Die gebührenden Ehrungen werden an einem noch zu bestimmenden Anlass stattfinden, wenn die Coronamassnahmen entsprechend gelockert werden.

Aktuelle Nachrichten