Leserbeitrag
Winterschiessen der Kleinkaliberschützen in Spreitenbach

Werner Weinreich
Drucken

Es fing mit einem grossem Problem an, die Scheibenzüge zum bewegen der Zugscheiben funktionierten nicht. Nach einer längeren Wartezeit stellte sich heraus, ein Elektroproblem gröberer Art. Mit einem Kunstgriff konnten wir dann mit Verspätung einen provisorischen Betrieb aufnehmen. Das Wetter war uns gnädig, fast frühlingshafte Temperaturen gaben dann den Schützen/Innen doch noch den Elan zu sehr guten Resultaten. Die Rangliste stellte sich wie folgt: 1. Borja Ladrero, Wettingen/Würenlos, nachstehend We-Wü genannt, mit 96 Punkten, 2. Mathias Wyder, We-Wü, 95, 3. Kathrin Kipfer, Spreitenbach, (5x10), 4. Fritz Rohr, We-Wü, (4x10), 5. Werner Weinreich, Spreitenbach, (4x10), 6. Hans Bräm, We-Wü, (4x10). Alle mit 94 Punkten. 7. Harry Isler, We-Wü, 92. 8. Max Pfister, Spreitenbach, 89, 9. Jörg Roth, We-Wü, 10. Willy Nacht, Spreitenbach, 87. 11. Mike Patzen, Spreitenbach, 86. 12. Hans-Ruedi Kipfer, Spreitenbach, 85 Punkte. Das anschliessende Raclette à discrétion wurde sichtlich genossen. Ebenso die Dessert und die Kaffee avec. Nach dem Aufräumen wurde noch bis „11.99 Uhr“ in gemütlicher Runde dieser wieder gelungene Anlass ausklingen gelassen. Wir möchten unseren Schützenkameraden von Wettingen-Würenlos für die kameradschaftlich-kollegiale Zusammenarbeit und den Besuch in Spreitenbach recht herzlich danken. Das nächste gemeinschaftliche Winterschiessen wird wieder am Samstag, 09. Januar 2016 im Härdli Spreitenbach stattfinden. (wei)