Leserbeitrag
Weltgruppe Möhlin – Rückblick und Ausblick

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Kürzlich erschien der Jahresbericht der Weltgruppe Möhlin, der an alle Mitglieder und UnterstützerInnen ging, und der auch in den Kirchen aufliegt. Darin wird die ganze Breite der unterstützten Projekte in Wort und Bild aufgezeigt.

Es sind Projekte in Afrika (Somalia, Lesotho und Tschad), in Asien (Mongolei), in Lateinamerika (Ecuador) und in Europa (Ukraine, Ungarn und Schweiz).

Wer gerade kein Exemplar findet, hier der Internet-Link dazu:

http://www.weltgruppe.ch/Jahresbericht/WG2017Bericht.pdf

Wenn Sie sich genauer informieren möchten, kommen Sie doch an die Generalversammlung der Weltgruppe, welche am Freitag, 16. Februar um 19 Uhr im röm.-kath. Pfarreizentrum Schallen an der Hauptstrasse 17 in Möhlin stattfindet. - Im Anschluss sind Sie auch zu einem Raclette eingeladen.

Ebenso würde es sich lohnen, sich am Freitagabend, 23. Februar um 18 Uhr (Bilderausstellung) und ab 19.30 h (Bildervortrag) über das Projekt im strukturarmen Nordosten Ungarns informieren zu lassen zum Thema „Hilfe zur Selbsthilfe“; dieser Anlass findet im reformierten Kirchgemeindesaal in Möhlin statt (Jurastrasse/Kirchstrasse).

Die Ausstellung ist auch am Samstag 10 – 12 und 14 – 17 und am Sonntag von 11 bis 12.30 Uhr zu sehen.

Aktuelle Nachrichten