Leserbeitrag
Versammlung der katholischen Kirchgemeinde Menziken-Reinach

Marcel Siegrist
Drucken

Am 24. Juni 2014 fand die Versammlung der katholischen Kirchgemeinde Menziken-Reinach in Unterkulm statt. Die Anwesenden genehmigten die Jahresrechnung 2013, welche mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 92‘478.42 abschloss. Der Ertragsüberschuss resultierte hauptsächlich aus höheren Steuereinnahmen, tieferen Lohnkosten infolge Ein- und Austritten, Pensenreduktionen und teilweiser Stellenvakanz sowie aus Kosteneinsparungen.

Am 1. Juni 2014 feierte Irene Räber, Organistin, ihr 30-jähriges Jubiläum in der Kirchgemeinde. Die Kirchenpflege gratulierte ihr zu dem Jubiläum und dankte ihr für ihre wertvolle und engagierte Arbeit über all die Jahre.

An der Versammlung wurden die Anwesenden darüber informiert, dass Beatrice Bucher, Benno Stocker und Brigitta Bucher gekündigt haben. Die Kirchenpflege dankte allen für ihre jahrelange, wertvolle Arbeit in der Kirchgemeinde und wünschte allen alles Gute auf ihrem weiteren persönlichen und beruflichen Weg.

In der Folge wählte die Kirchgemeinde-Versammlung Johann Peter Lang aus Menziken als neues Mitglied in die Kirchenpflege. Die Kirchenpflege wünschte Johann Peter Lang einen guten Start im neuen Amt und dankte ihm für sein Engagement.

Die Anwesenden wurden weiter darüber informiert, dass am Samstag, 6. September 2014, das 50-Jahres-Jubiläum der St. Martinskirche in Beinwil am See statt finden wird. Im Pfarrblatt wurde bereits darüber informiert. Weitere Informationen mit Flyer etc. werden noch folgen. Geplant ist ein Fest mit Festgottesdienst, Musik, Apéro etc.

Am Wochenende des 15. und 16. November 2014 finden ausserdem die Wahlen für die Kirchenpflege statt. Gesucht werden Ersatz-Mitglieder für die Kirchenpflege, Synode sowie die Finanzkommission. Wer sich für ein solches Amt interessiert, soll sich bei der Kirchgemeinde oder der Kirchenpflege melden.

Flavia Gautsch aus Gontenschwil