Leserbeitrag
Unihockeyclub Lenzburg startet mit 9 Teams und über 150 Spielern in die neue Saison

Michael Meier
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

UHCL 2.jpg Das Fanionteam in Action am Vorbereitungsturnier in Schüpfheim

UHCL 2.jpg Das Fanionteam in Action am Vorbereitungsturnier in Schüpfheim

Der Unihockeyclub Lenzburg ist seit seiner Gründung im 2004 stetig gewachsen und nimmt mit mehr als 50 Aktivspielern und 100 Junioren eine bedeutende Position unter den Sportvereinen in der Region ein. Betreut werden die Spieler von 20 Trainern und zahlreichen weiteren Helfern im Hintergrund. Um die kommenden Herausforderungen erfolgreich zu meistern, wurde auch der Vorstand auf 9 Personen vergrössert, damit die Tätigkeiten künftig besser verteilt und professionell angegangen werden können.

Nach dem schweisstreibenden Sommertraining feierte der Unihockeyclub Lenzburg bereits erste Erfolge an Vorbereitungsturnieren. So gewann das Herren 1 Team ein überregionales Turnier in Schüpfheim und die Junioren U21 sicherten sich den Siegespokal des Zürcher Unterländer Cups, welcher mit namhaften Mannschaften aus der ganzen Schweiz gespickt war. Das Ziel ist, diesen Schwung nun in den von September bis April dauernden Meisterschaftsbetrieb mitzunehmen. Der Unihockeyclub Lenzburg freut sich darauf, viele Zuschauer an spannenden Heimspielen in der Heimhalle Angelrain begrüssen zu dürfen. Die Spielpläne und Meisterschaftsberichte der einzelnen Teams können jederzeit top aktuell auf der Website www.uhcl.ch abgerufen werden.

Aktuelle Nachrichten