Leserbeitrag
Trachtengruppe Gränichen im Alterszentrum Schiffländi zu Gast

Seit 31 Jahren Trachtengruppe

Marcel Siegrist
Drucken

Unser zur Tradition gewordene Auftritt im Alterszentrum Schiffländi in Gränichen stand am Samstag, 12. November 2011 auf dem Kalender. Als „Conferencier" wirkte Sigi Bertschi, der wie immer bravourös durch den Nachmittag führte. Mit verschiedenen Volkstänzen wie Sunntig Morge - Vue des Alpes - Selb z'Viert - Heidiland - Geburtstagsschottisch durften die Tanzgruppe und die Hausmusik mit ihren musikalischen Darbietungen wie Polka, Mazurka, Schottisch und Walzer den Bewohnerinnen und Bewohnern des Alterszentrums und den anwesenden Gästen einige unterhaltsame Momente bieten. Dazwischen trug Sigi Bertschi mit gekonnt vorgetragenen Kurzgeschichten zum abwechslungsreichen Programm bei. Zum Abschluss stimmte Bernhard Spörri am Schwyzerörgeli, unterstützt von Hans Schüpbach (Violine) und Theo Kaufmann (Akkordeon) einige bekannte Volkslieder zum Mitsingen für alle. Ein besonderes Dankeschön gebührt unserer Tanzleiterin Verena Graf sowie auch Sigi Bertschi, Hans Schüpbach, Bernhard Spörri und allen Mitwirkenden.

Fröhlich, lüpfig, gemütlich - seit 31 Jahren:
Die Trachtengruppe Gränichen, gegründet 1980, pflegt den Schweizer Volkstanz nach dem Motto: Tanzen regt den Kreislauf an, lenkt vom Alltagsstress ab und hält fit. Voll Lebensfreude üben wir Walzer, Polka, Schottisch, Mazurka usw. Aber auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. In der Regel organisieren wir mehrmals im Jahr anstelle der Tanzprobe ein „Programm nach Ansage" (z.B. Museumsbesuch, Wanderung, Spielabend, baden usw.). Selbstverständlich darf auch eine Vereinsreise im Jahresprogramm nicht fehlen. Jüngere, tanzfreudige Interessierte führen wir in die verschiedenen Tanzschritte ein. Albert Widmer, Telefon 062 / 723 13 45, sowie alle anderen Mitglieder freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Herzlich willkommen in der fröhlichen Runde der Trachtenleute ! Der erste Schritt zur Trachtengruppe Gränichen - Einfach kommen. Wir üben jeden Montag um 20.15 Uhr im Kindergarten Winkel (Untergeschoss). (wa)

Aktuelle Nachrichten