Leserbeitrag
Sixtie-Night im Chillout Boswil

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Michel Mayerle

Michel Mayerle

Die Sixties-Coverband Roundabout veranstaltete am 20. September 2013 im Chillout Boswil die zweite Sixties-Night.

Gut 130 Gäste fanden den Weg zu diesem Tanz- und Musikabend, um die sechziger Jahre aufleben zu lassen. Etwa die Hälfte des Publikums hatte sich in ein passendes Outfit geschmissen.

Der Event wurde durch Moderatorin Samantha Meier eröffnet und gleich darauf startete Roundabout mit vielen unvergesslichen Hits aus den Fünfzigern und Sechzigern. Songs wie Lollipop, Johnny B. Goode, Surfin USA, Rock around the clock und Stupid cupid brachten begeisterte Paare auf die Tanzfläche. Es wurde getanzt, geklatscht, gesungen!

Highlight des Abends war nebst der Musik und der Prämierung die Tanzeinlage von Franziska Wyss und Raphael Baur des Rock’n’Roll-Clubs Rosie O'Grady, welche mit akrobatischen Rock’n’Roll-Figuren überzeugten. Georg und Yvonne Staubli, aus demselben Tanzclub, animierten zum Song „the wanderer“ dann zusätzlich zu den beiden Anderen die Gäste, diesen Line-Dance zu tanzen. Mutige Besucher wagten sich, den Schritten zu folgen – ein unvergesslicher Anblick.

Bei der Prämierung machte ein toll gekleidetes Paar das Rennen: Janine Huber und Sandro Oldani. Die beiden dürfen sich auf eine Übernachtung im Swiss Holiday Park freuen. Auch die Outfits des zweiten, dritten und vierten Rangs durften sich sehen lassen.

An diesem Abend gab es erstmals die brandneue Live-CD „Let’s live it up“ mit 18 Songs von Roundabout zu kaufen. Die Sixties-Night diente als Plattentaufe, ein voller Erfolg.

Roundabout gab knapp 40 Songs zum Besten, einige Kostproben, die auf der CD zu hören sind und viele andere Songs.

Der Abend, die Melodien, die Stimmung – man wird noch lange in Erinnerung schwelgen und sich auf die Sixties-Night 2014 freuen können.

Infos, Impressionen auf www.sixties-night.ch

Aktuelle Nachrichten