Leserbeitrag
Septemberwanderung der Wandergruppe Villigen nach Mandach

Ernst Walz
Merken
Drucken
Teilen

Zur Wanderung vom 24. September 2020 konnte René Hasenfratz 22 Wanderfreunde begrüssen. Die Wanderung führte uns am Villiger Schützenhaus vorbei entlang dem Waldrand Richtung Böttstein. Dabei konnte von oben die Grossbaustelle für den Park Innovaare bestaunt werden. Der Weg Richtung Mandach führte uns über Summerau, Buech und Hochrüti rund um die Nassbergegg. Nach ca. 2 Stunden erreichten wir das Gasthaus Hirschen in Mandach, wo wir alle ein feines Mittagessen genossen. Gut gestärkt und nach dem obligaten Gruppenfoto machten wir uns auf den Aufstieg auf die Rotbergegg, die wir in ca. 20 Minuten erreichten. Danach ging es abwärts Richtung Villigen über die alte Rotbergstrasse und via Gugele erreichten wir wieder den Ausgangspunkt bei der Bushaltestelle Husberg in Villigen. Petrus war uns ebenfalls gut gesinnt, denn der Regen hörte auf als wir starteten, so dass es für alle ein schöner Wandertag wurde. Verena Hasenfratz