Leserbeitrag
Pfingsten mit feierlicher Mozart Musik in Zeihen

Ursula Meier-Birchmeier
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Im Schatten am gleichen Tisch.JPG
En Guete

Bilder zum Leserbeitrag

Im Pfingstgottesdienst vom 8. Juni kam die „ Missa brevis in B von Wolfgang Amadeus Mozart“ der vereinigten Kirchenchöre Herznach / Zeihen zur Aufführung. Diakon Niklaus Baumgartner verkündete die Botschaft von Pfingsten, auf die mit dem Lied zu Beginn des Gottesdienstes „Komm Schöpfer Geist kehr bei uns ein... „ hingewiesen wurde. Die Solisten zur Mozart Messe waren Agnieszka Kowalczyk-Lombardi Sopran l, Agnieszka Budzinszka- Bennett Sopran ll, Martha Müller Alt und an der Orgel Egon Schwarb. Agnieszka Kowalczyk trug mit ihrer hellen klaren Sopran Stimme zwei weitere Solos vor. Die Gesamtleitung hatte Agnieszka Budzinszka. Möge der Geist des Herrn das All mit Sturm und Feuersgluten erfüllen. Im Anschluss an den Gottesdienst fand sich der vereinigte Kirchenchor zum gemeinsamen Essen am gedeckten Tisch im Schatten unter den Bäumen bei der Kirche zu Braten vom Grill und Salaten. Natürlich durften auch Kaffee und Dessert anschliessend nicht fehlen und die Tischgemeinschaft konnte bei diesem herrlichen Wetter gepflegt werden.

Aktuelle Nachrichten