Leserbeitrag
Patrick Räbmatter sicherte sich seinen 30ten Kranzgewinn am Weissenstein- Schwinget

Pascale Alpiger
Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder
Bruno Gisler
Franz Kramer

  1. Weissenstein-Schwinget 21.07.2018

PA/1284 Metern über Meer liegt der Weissenstein- Nass und kühl präsentierte sich das 67. Weissenstein- Schwinget aber nicht weniger spektakulär. Im Teilnehmerfeld von 90 Schwingern starteten 23 Aargauer um 08.30Uhr. Sieben Aargauer kämpften um den Kranz. Einzig Patrick Räbmatter gelang dies. Er gewann seinen 6 Gang gegen mit Wickli Beat mit einer 10.

Eindrucksvoll startete Franz Krammer in das Schwingfest, nach dem dritten Gang stand er auf Rang 3. Den 4 Gang verlor er gegen den Eidgenossen Michael Bless und auch den 5 + 6. Gang konnte er nicht für sich entscheiden, trotz starkem Einsatz. Mario Thürig verletzet sich im 6 Gang gegen Geisser Lars und musste Forfait geben. David Schmid ersetzte ihn und kam somit zu einem Zusatzgang den er mit gestellt beendete.

Würdig würde Bruno Gisler auf seinem Heimberg verabschiedet wo er vor 15 Jahren startete. Wir danken Bruno für seine spannenden Zweikämpfe im Sägemehl und wünschen Ihm alles Gute für die Zukunft.

Den 4100 Zuschauern wurde ein wie gewohnt ein Top Organisiertes Fest präsentiert.

Bilder: Pascale Alpiger