appenzeller Kammerorchester
Verträumt – verspielt – verklärt

Brigitte Mösch
Drucken
Teilen
(chm)

Verträumt – verspielt – verklärt

Ein Konzert des Appenzeller Kammerorchesters

In den «Fundstücken» des jungen Walliser Komponisten Andreas Zurbriggen erklingen träumerisch sanfte Töne in thematischen Bildtiteln. Elgars Streicherserenade nimmt das Publikum in die weite Landschaft Englands mit, in die Heimat des Komponisten. Und in Mozarts berühmtem Klarinettenkonzert – verspielt und zuweilen virtuos in den schnellen Sätzen, melancholisch mit dunkler Klangfärbung im mittleren Satz – tritt die Klarinette in einen kunstvollen Dialog mit dem Orchester.

Solist ist Ignazio Pisana, Soloklarinettist des Sinfonieorchesters St.Gallen.

Freitag, 19. November 2021 · 19.30 Uhr · Kirche Wolfhalden

Samstag, 20. November 2021 · 18.30 Uhr · Reformierte Kirche Bühler

Sonntag, 21. November 2021 · 17.00 Uhr · Tonhalle St. Gallen

www.kammerorchester-ar.ch

Für die Konzerte besteht die Zertifikatspflicht.

Aktuelle Nachrichten