leserbeitrag
40 Jahre Verein Begleitetes Wohnen Bürglen

Jörg Himmelberger
Drucken
Teilen
Bild: Jörg Himmelberger

Bild: Jörg Himmelberger

(chm)

40 Jahre Verein Begleitetes Wohnen Bürglen

In diesem Jahr wiederholt sich zum vierzigsten Mal die Gründung des Trägervereins für die Sozialpsychiatrische Wohngemeinschaft und das Begleitete Wohnen in Bürglen.

Eine Geschichte, die auf Initiative einer betroffenen Familie in Bürglen 1981 an der Heidengasse 18 begann, nach den ersten Jahren zum eigenständigen Verein Begleitetes Wohnen Bürglen mutierte und heute an der Breitestrasse 3 in Bürglen seinen eigenen Sitz begründet. Die Sozialpsychiatrische Wohngemeinschaft bietet 4 Wohnplätze für psychisch beeinträchtige Menschen. Hier leben Männer und Frauen in einer überschaubaren Umgebung, erleben ein adäquates Mass an Betreuung und erfahren Beschäftigungen und Freiheiten, die ihnen, ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten angepasst sind. 25 Personen werden in ihrem Lebensalltag durch versiertes Personal begleitet und unterstützt. Sie leben in ihrer eigenen oder vom Verein gemieteten Wohnung und werden regelmässig bzw. nach Bedarf besucht und unterstützt. Gemeinsame Tätigkeiten aller Klientinnen und Klienten lassen die Sozialpsychiatrische Wohngemeinschaft und das Begleitete Wohnen im Verein Begleitetes Wohnen Bürglen vereint spüren.

Dank der Treue und Unterstützung der Vereinsmitglieder, Pro Infirmis Schweiz, den Klientinnen und Klienten und deren Bezugspersonen, einer verständnisvollen Gemeindebehörde als Aufsichtsorgan und vielen, dem Verein positiv zugewandten Personen konnte sich der Verein über diese vierzig Jahre aufbauen und weiterentwickeln. Ein grossartiges Betreuungsteam und ein aktiver Vorstand – der ehrenamtlich arbeitet – ist Garant für eine reibungslose, klientenbezogene Arbeit mit den uns anvertrauten Personen. Wir sind dankbar für das gute nachbarschaftliche Verhältnis und für alle Zuneigung, die der Verein, die betreuten Frauen und Männer immer wieder erfahren dürfen.

Diese, über die letzten vierzig Jahre hinweg nahtlose, uneigennützige und lösungsorientierte Zusammenarbeit auf allen Ebenen ermöglichte die letzten Jahre eine wertschätzende, vertrauensbildende und respektvolle Arbeit in der Betreuung und Begleitung von unterstützungsbedürftigen, psychisch kranken Menschen. Die Verantwortlichen werden alles daransetzen, dass ein erfolgreiches Weiterbestehen des VEREIN BEGLEITETES WOHNEN BÜRGLEN garantiert bleibt. Eine Jubiläumsschrift und die Jubiläumsversammlung der Vereinsmitglieder am 30. August 2021 wird dieses Bestehen entsprechend würdigen.

Aktuelle Nachrichten