leserbeitrag
Vereinsreise des Ornithologischen Vereins

Urs Hagmann
Drucken
Bild: Urs Hagmann

Bild: Urs Hagmann

(chm)

Mit dem gemeinsamen Besuch der Jodlermesse am Erntedankfest in Dulliken war der Start zur diesjährigen Vereinsreise eher etwas ungewöhnlich . Der Grund war dass mit der Jodlerin Daniela ein Aktivmitglied auch von uns dort dabei ist.

Nach dem schönen Konzert und dem darauffolgenden Apéro vor der Kirche konnten wir dann , gestärkt an Leib und Seele den Bus besteigen und gemeinsam Richtung Emmental fahren.

Unser Hofchauffeur Stefan führte uns durch das herbstliche Oberaargau nach Wynigen in die Linde wo wir zum Mittagessen erwartet wurden. Dass der Herbst definitiv Einzug gehalten hat sah man den Tellern welche fast ausschliesslich mit Wild- und Pilzgerichten bestellt wurden.

Die Zeit läuft auch im Emmental und so ging es im späten Nahmittag weiter über die Lueg nach Affoltern.

Der Spaziergang auf der Lueg wurde wetterbedingt spontan auf das nächste Jahr verschoben .So hatte man genügend Zeit sich in der Schaukäserei noch der Fabrikation der neusten Ausgabe vom Emmentaler zu widmen und sich allgemein etwas umzusehen.

Mit diesen Eindrücken fuhren wir dann endgültig wieder Richtung Däniken und freuten uns schon auf die nächste Ausgabe der * Chüngelireise *im 2023