leserbeitrag
TV Olten am Jugitag

Brigitte Nyffenegger
Drucken
Bild: Brigitte Nyffenegger
5 Bilder
Bild: Brigitte Nyffenegger
Bild: Brigitte Nyffenegger
Bild: Brigitte Nyffenegger
Bild: Brigitte Nyffenegger

Bild: Brigitte Nyffenegger

(chm)

Das motivierte Team (v.l.n.r. Céline Schürmann, Nora Lerjen, Natascha Fehlmann, Sandra Baumann (Betreuerin), Sina Brugger, Andrin Jäggi, Laura Lerjen, Beat Nyffenegger (Kampfrichter), Lea Brugger, Pella Mohammad, Brigitte Nyffenegger (Betreuerin)) der Jugendriege vom TV Olten hat am regionalen Jugendspieltag in Winznau teilgenommen.

Bei der Ankunft auf dem Festgelände wurde als Erstes ein geeigneter Schattenplatz gesucht und unter einem Kirschbaum gefunden. Nach der Jugi-Shirt Verteilung wurde das Gelände erkundet, damit sich niemand verläuft und verloren gehen könnte.

Das Aufwärmen fand dann auch gleich auf dem grossen Spielplatz statt, denn dieser zog die Kinder immer wieder magisch an. Wir starteten mit einer Mixed-Mannschaft in der Kategorie Mittelstufe. Am Vormittag stand Kastenball auf dem Programm und am Nachmittag wurde «Ball über die Schnur» gespielt. Sowohl in den kurzen als auch in den langen Pausen, wurde unser Schattenplatz bevorzugt, denn die Sonne brannte unerbittlich vom wolkenlosen Himmel herunter.

Der Tag hat die Kinder zu einem Team zusammengeschweisst. Unsere Fans, bestehend aus Mamis, Papis und Geschwister, kamen vorbei, um das Team während den Spielen lauthals anzufeuern. Auch unser Kampfrichter (jede Mannschaft muss ein Kampfrichter stellen) hat uns jeweils unterstützt, wenn er gerade eine Pause hatte.

Als Belohnung für die grossartige Teamleistung gab es ein Softeis und den vierten Schlussrang.

www.tvolten.ch