leserbeitrag
TeamWorkCamp der Jugendarbeit Unterleberberg

Sandra Augstburger
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Sandra Augstburger
4 Bilder
Bild: Sandra Augstburger
Bild: Sandra Augstburger
Bild: Sandra Augstburger

Bild: Sandra Augstburger

(chm)

Vom 14. bis 17. April 2021 führte die Jugendarbeit Unterleberberg (JaUL) ein TeamWorkCamp für Jugendliche von der 7.-9. Klasse durch. 21 Jugendliche verbrachten vier schöne Tage unter dem Motto «WG-Life» im Pfadiheim Pass in St.Niklaus. Die Jugendlichen freuten sich bereits bei der Einladung auf tolle WG-Tage. Es wurde angekündigt, dass die Wohngemeinschaft von einer Köchin, einer Reinigungskraft und von einem Personalcoach betreut wird. Vier Tage Luxus-WG standen also bevor. Doch am Mittwoch kam alles anders. Die drei Personen waren unauffindbar. Schnell wurde klar: Wir müssen selbst kochen, putzen und das Programm organisieren. Die Jugendlichen machten sich schnell an die Arbeit. Zusammen wurde der Haushalt geregelt, einen Menüplan erstellt, eine Einkaufsliste geschrieben und gekocht. Einen Teil des Programms planten die Jugendlichen selbstständig und führten es auch durch. Ein guter Nebeneffekt: Die Jugendlichen lernten, wie man ein Lagerprogramm plant, wie man eine Gruppe führt und andere wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten eines Lagerleiters. Am Freitag stand eine Wanderung auf dem Programm. Am Morgen lernten die Jugendlichen, wie man eine Wanderung nach J&S-Grundsätzen richtig plant. Am Nachmittag machten wir uns auf den Weg. Während der Wanderung gab es immer wieder einige Ausbildungsstopps. Hier wurde gelernt, was es auf einer Wanderung mit Kindern zu beachtet gibt oder wie man sich beim Wandern oder in der freien Natur mit oder ohne Karte orientieren kann. Nach jedem absolvierten Ausbildungsstopp konnten die Teilnehmer einen Gutschein für ein «Menü surprise» gewinnen. Am Abend wartete dann die grosse Überraschung auf alle. Die Gutscheine konnten eingelöst werden. Alle durften sich eine Pizza oder sonst etwas von einem Lieferdienst aussuchen. Ein gemütlicher letzter Abend in unserer ersten gemeinsamen WG fand so ihren gebührenden Abschluss. Wir blicken auf tolle, unvergessliche und lehrreiche Tage zurück. Dank enger Zusammenarbeit mit Jugend&Sport und unserem J&S-Coach konnten wir dieses Lager coronakonform planen und durchführen. Zeitgleich war es für JaUL die Hauptprobe für das Sommerlager 2021 im Juli. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns auf die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen und ein hoffentlich genauso tolles und unvergessliches Lager im Sommer.