solargenossenschaft Gugger-Sunne
Solare Leuchtturmprojekte

Weber Weber
Drucken
Bild: Weber Weber
2 Bilder
Bild: Weber Weber

Bild: Weber Weber

(chm)

Die Solargenossenschaft Gugger-Sunne setzt sich seit 30 Jahren für die Förderung von Solaranlagen in Ettingen ein. Verschiedene wegweisende Anlagen, sogenannte Leuchtturmprojekte, konnten bereits realisiert werden. Weitere sollen folgen.

Mit dem Begriff Leuchtturmprojekt wird ein Vorhaben bezeichnet, das eine Signalwirkung für zahlreiche Folgevorhaben haben soll. Also wie ein Leuchtturm weithin strahlen und dem Projekt zu grosser Bekanntheit verhelfen soll.

Die Genossenschaft hat selber 8 grössere Solarstromanlagen auf allen Schulhausdächern und auf der römisch-katholischen Kirche in Ettingen realisiert. In den nächsten Monaten erstellt sie auf dem im Bau befindlichen Werkhof eine weitere Anlage mit einer Leistung von 114 kWp. Diese wird den Werkhof sowie das Garderobegebäude und das Clublokal mit Solarstrom im Rahmen eines «ZEV» (Zusammenschluss für den Eigenverbrauch) versorgen.

Verschiedene Mitglieder haben in den letzten Jahren ebenfalls sogenannte Leuchtturmprojekte erstellt, das heisst grössere und zukunftsweisende Neu- resp. Umbauten realisiert, bei welchen der Solarstrom eine zentrale Funktion hat. Es geht bei ihnen nicht nur darum, möglichst viel Solarstrom zu erzeugen, sondern diesen auch zu einem grossen Teil in der eigenen Liegenschaft mit allen Mietern zu verbrauchen. Als Grundlage dafür wurde vom Gesetzgeber das «ZEV» geschaffen. Beim «Zusammenschluss für den Eigenverbrauch» hat die Liegenschaft respektive die Überbauung nur noch einen Stromanschluss. Die interne Verteilung auf die Mieterschaft ist Sache der Eigentümer. Dadurch wird der aktuell produzierte Solarstrom in erster Linie von allen Bewohnern verbraucht. Erst wenn dieser nicht genügt, wird Strom vom öffentlichen Stromnetz bezogen. Durch diese Mischrechnung erhalten die Mieter einen etwas günstigeren Strompreis als bei einem Vollbezug vom Stromnetz.

Die detaillierten Beschreibungen sind auf der Homepage der Genossenschaft unter www.gugger-sunne.ch aufgeschaltet.