leserbeitrag
Schwyzerörgeler vom Föhrewäldli in voller Aktion

Andreas Bichsel
Drucken
Teilen
Bild: Andreas Bichsel

Bild: Andreas Bichsel

(chm)

Der Quartierverein Fahrweid organisierte mustergültig die diesjährige 1.-August-Feier der Gemeinden Weiningen und Geroldswil. Die vorhandenen Sitzplätze waren praktisch ausgebucht, es herrschte eine feierlicher, lockere Stimmung mit traditionellem Ablauf des Geschehens. FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt brachte in seiner Festrede verschiedene Aspekte der Gegenwart, der Zukunft, zur Sprache, regte dabei zum eigenen Nach- und Weiterdenken an.

Die offerierte Verpflegung in Form von Älplermakaronen liess keine Wünsche offen. Während des Essens und bis Festende unterhielten die hiesigen Schwyzerörgeler vom Föhrewäldli mit eingängigen, gekonnt vorgetragenen Musikstücken, die sichtlich gut gelaunte Zuhörerschaft. Dabei wurden sie zwischenzeitlich von der Alphorngruppe Rebberg aus Dietikon abgelöst. Alle Akteure wurden jeweils mit grossem Applaus belohnt. Auch das Wetter spielte – nicht selbstverständlich – für einmal mit. Ein Dank geht auch an alle Helfer und Helferinnen und viele im Hintergrund wirkenden, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Foto: Bernet Sylvia, Meier Hans, Schärer Erich, Bichsel Andi (von links).

Aktuelle Nachrichten