leserbeitrag
Schweizer Cup Boccia

Tobias Schürch
Drucken
Bild: Tobias Schürch

Bild: Tobias Schürch

(chm)

Grosse Ehre für den Boccia Club Möhlin

Durch die grossartigen Leistungen des Boccia Club Möhlin an den Aargauermeisterschaft konnten Helga und Vito Petriella sowie Tobi Schürch zusammen mit Gerrardo Moretto vom BC Rothrist den Kanton am diesjährigen Schweizer Cup in Zürich vertreten! Christina Wyrsch und Seppi Kym, die ebenfalls ein Aufgebot erhielten, waren leider verhindert.

So machten sich die vier Spieler aus dem Kanton Aargau auf, um ein interessantes Wochenende zu erleben. Der erste Dank gilt sicher dem Aargauischen Bocciaverband, Thomas Ardüser (Präsident) und Bruno Meier (Coach), die alle Wünsche erfüllten und den Spieler alle Sorgen abnahmen. Ebenso dem Bocciaverband Zürich unter der Leitung von Graziella Rapaglia für die super Organisation des diesjährigen Schweizer Cups.

Am Samstag traf man im Dreier auf das Team aus Zürich. Leider mussten sich Helga, Gerrardo und Tobi bereits in der ersten Runde geschlagen geben. Die Zürcher nutzten ihr Heimvorteil und gewannen souverän die Partie.

Am Sonntag stand dann das Doppel auf dem Programm. Helga und Vito gewannen gegen das Team aus dem Wallis, mussten sich aber dann gegen den späteren Turniersieger Tessin geschlagen geben.

Gerrardo Moretto nahm an der Einzelkonkurrenz teil und schaffte es da tatsächlich bis ins Halbfinal, wo er dann knapp gegen Fabian Bossli aus Bern verlor.

Der Kanton Aargau platzierte sich dadurch am diesjährigen Schweizer Cup auf dem hervorragenden 6. Platz.