leserbeitrag
Kunstladen der Stiftung Töpferhaus eröffnet

Regine Frey
Drucken
Bild: Regine Frey
5 Bilder
Bild: Regine Frey
Bild: Regine Frey
Bild: Regine Frey
Bild: Regine Frey

Bild: Regine Frey

(chm)

Die Stiftung Töpferhaus betreibt seit bald zwei Jahren am Niederlenzer Kirchweg 17 in Lenzburg ein Kreativatelier als Teil der Tagesstätte. Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung betätigen sich hier kreativ. Anlässlich der Ausstellung «ein Kunstladen – Kunst einladen» vom vergangenen Mai tauchte die Idee eines permanenten Kunstladens auf, im Sinne einer Plattform, welche den Kunstschaffenden die Möglichkeit bietet, ihre Bilder und Objekte unter die Leute zu bringen.

Seit Anfang November ist der Laden nun eingerichtet. Der Ort zum Verweilen, Entdecken und Einkaufen – zum Beispiel originelle Geschenke für Weihnachten – sowie zum Austausch mit den Künstlerinnen und Künstlern ist jeweils montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Stiftung Töpferhaus mit Standorten in Aarau, Lenzburg und Suhr unterstützt Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung seit 1981.

https://toepferhaus.ch/