gemeindenachricht
Geschäftsübergabe bei der Thal-Spenglerei AG Laupersdorf

Rudolf Schnyder
Drucken
Bild: Rudolf Schnyder

Bild: Rudolf Schnyder

(chm)

Am 1. Januar 2022 übergab Josef Bader seine Thal-Spenglerei AG in Laupersdorf nach 40-jähriger Geschäftstätigkeit an seine Mitarbeiter André Gardi (52) und Adrian Jakob (28). «Mit dem aus Laupersdorf stammenden selbstständigen Bauspengler André Gardi konnten wir vor fünf Jahren unser Team verstärken. Seine Erfahrung und sein Wissen wird er gerne an der Spitze der Thal-Spenglerei AG einbringen», erwähnte Josef Bader. André Gardi übernimmt künftig die technische Leitung des Betriebes. Auch der aus Aedermannsdorf stammende Adrian Jakob, gelernter Dachdecker und Bauspengler, ist seit fünf Jahren im Betrieb angestellt. «Er wird voller Elan und Freude den Neuanfang angehen und übernimmt künftig die administrative Führung des Betriebes. Ich bin überzeugt, dass diese Lösung für alle optimal ist und die Thal-Spenglerei AG Laupersdorf mit Erfolg weitergeführt wird», führte Josef Bader weiter aus. Zudem kann die Firma mit den langjährigen und erfahrenen Fachkräften Josef Grolimund und Manuel Müller weiterhin die gewohnt sehr gute Qualität in den Bereichen Spenglerarbeiten, Bedachungen, Blitzschutzanlagen und Kaminbau abliefern. Als Verwaltungsratspräsident amtet Franz Koch (Bettlach), der auch als Vermittler und Koordinator der Geschäftsübergabe wirkte. Mit je 50 Prozent Aktienanteil gehören André Gardi und Adrian Jakob dem Verwaltungsrat der Firma an.

Als Einmannbetrieb gestartet – heute bis zu sechs Angestellten

Josef Bader (64) erlernte nach dem Besuch der Primarschule in Laupersdorf und der Bezirksschule in Matzendorf die Berufe Dachdecker und Spengler. Vorerst arbeitete er als Angestellter in diesen Berufen, doch schon sehr bald reifte bei ihm der Wunsch nach einem eigenen Betrieb. So eröffnete er am 2. August 1982 in Laupersdorf die Firma Josef Bader, Spenglerei und Blitzschutzanlagen als Einmannbetrieb. Ab den 90er-Jahren kamen die Bereiche Bedachungen und Kaminbau hinzu. Im Jahr 2017 wurde die Thal-Spenglerei AG gegründet und heute umfasst der Betrieb vier Mitarbeiter und Dora Bader (Administration und Rechnungswesen). Meistens wurde auch noch ein Lehrling ausgebildet. «Ich konnte weitherum ein vielfältiges Netzwerk aufbauen, und dieses ermöglichte mir zu Aufträgen zu kommen», erwähnte Josef Bader. Die Firma ist heute nicht nur in der engeren Region Thal-Gäu tätig, sondern auch in der gesamten Nordwestschweiz bis nach Basel, zudem auch bis Zürich oder sogar im Wallis. «Mein Dank geht an alle Partner, Kunden und Lieferanten, die uns während all den Jahren das Vertrauen geschenkt haben und eine gute Zusammenarbeit ermöglichten», betonte Josef Bader.

Rudolf Schnyder

Auf dem Bild der bisherige Geschäftsinhaber der Thal-Spenglerei AG Josef Bader und seine Nachfolger Adrian Jakob und André Gardi (v.l.).