turnveteranenvereinigung Niederwil
Generalversammlung 9. Mai 2022

Hansruedi Schüepp
Drucken
Bild: Hansruedi Schüepp
7 Bilder
Bild: Hansruedi Schüepp
Bild: Hansruedi Schüepp
Bild: Hansruedi Schüepp
Bild: Hansruedi Schüepp
Bild: Hansruedi Schüepp
Bild: Hansruedi Schüepp

Bild: Hansruedi Schüepp

(chm)

GV Turnveteranenvereinigung Niederwil vom 9. Mai 2022

Wenn sich 2 Veteraninnen und 20 Veteranen im Mai treffen, dann ist die Generalversammlung angesagt. Wir tagten im Pavillon der ref. und kath. Kirchgemeinde Niederwil. Den Apéro konnten wir bei herrlicher Abendstimmung draussen geniessen. So richtig eingestimmt sind wir die GV angegangen. Einige unserer Mitglieder konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein. Auf diesem Weg, senden wir allen die allerbesten Grüsse.

Unsere Vereinigung kann auch zwei Frauen in Ihren Reihen begrüssen. Ein I-Tüpfchen für unsere Versammlung. Zwei Themen haben die Versammlung geprägt. Die Wahlen und die Zukunft der Turnveteranen-Vereinigung Niederwil. Natürlich konnten wir vorab dem Kassier die Absolution erteilen. Wir befinden uns in einem soliden Umfeld. Wir brauchen keine Börse, der Zins, wie er sich gegenwärtig zeigt, erzeugt ja keine Wirbelstürme. Kurz, wir leben auch so gut. Unser Beitrag für die Jugendförderung ist ganz im Sinne der Satzungen. Nicht die Grösse, sondern der Wille dazu, entscheidet. Dem Kassier sei gedankt.

Die Wahlen standen ganz im Zeichen von Neubeginn. Kurt Heimberg, als Tagespräsident, konnte aus dem Vollen schöpfen. Mit Thomi Moor wurde ein Ortsgruppenleiter zur Nachfolge gewählt, den alle kennen. Sein Werdegang im STV Niederwil prädestinierte ihn förmlich dazu. Thomi hat dies auch mit Freude bestätigt. Das Amt des Kassiers, hat eine Person übernommen, die keine Zweifel offenlässt. Mit Irma Meier, der ehemaligen Vereinspräsidentin des STV Niederwil, wird unsere Kasse in gute Hände übergeben. Als Frau sei es ihr bei uns wohl und darum auch eine Freude diese Aufgabe zu übernehmen. Es sind zwei Personen, die im Turnwesen fest verankert sind.

Den bisherigen Amtsträgern Hansruedi Schüepp und Toni Meier, wird mit einem wunderbaren Geschenk, ihre 25-jährige Tätigkeit verdankt.

Mit Franz Angstmann haben wir ein Mitglied in unseren Reihen, der gegenwärtig mit der Einrichtung für die ukrainischen Flüchtlinge beschäftigt ist. Im alten Schulhaus werden unbenutzte Schulräume umgestaltet. Für den Transport der Einrichtungen hat er die Veteranenvereinigung um Hilfe gebeten. Wir wünschen Franz viel Erfolg dabei.

Was die Veteranenvereinigung Niederwil, noch bewegt, ist das Umfeld dieser Vereinigung. Die Grundpfeiler sind: Pflege der ehemaligen Aktivturner in den örtlichen, im Kreis Freiamt und im Aargauischen Verband. Dazu wird jedes Jahr eine Kantonale Landsgemeinde durchgeführt. In unserer Vereinigung sind seit Jahren auch Mitglieder dabei, die dazu keine Beziehung haben. Auch ist es so, dass die Mitglieder des örtlichen Turnvereins, nach ihrer aktiven Turnerzeit, andere Interessen entwickeln und somit im Umfeld der Veteranen fehlen. Darum werden in unserer Vereinigung Überlegungen notwendig, wie weiter. Die Jugendförderung, als Grundpfeiler dieser Vereinigung, soll nicht zu kurz kommen.

Ich wünsche Euch, weiterhin eine schöne Sommerzeit und blibid Gsund.

Hansruedi Schüepp

Niederwil im Mai 2022/hrs

Weitere Fotos auf www.stv-niederwil.ch