leserbeitrag
Frauengemeinschaft Niedergösgen im Läckerlihuus

Beat Fuchs
Drucken
Teilen
Bild: Beat Fuchs

Bild: Beat Fuchs

(chm)

Am 10. September 2021 machten sich 16 Frauen und ein Mann auf den Weg nach Frenkendorf. Ziel des gemeinsamen Ausflugs war das bekannte Läckerlihuus. Frau Schweizer empfing uns am Eingang ganz herzlich. Zusammen mit ihr durften wir uns dann auf den Weg durch die Ausstellung machen. Auf sehr erfrischende und interessante Art brachte sie der Reisegruppe die Geschichte des «Läckerlihuus» näher. Immer wieder durften wir etwas Süsses aus der Produktion probieren. Nebst den traditionellen Basler Läckerli gab es auch noch die mit Zitronen-, Apfel- und Birnengeschmack zum Naschen. Ferner gab es verschiedene Biskuits, Schokoladen, Pralinen, Flûtes de Bâle, Rahmtäfeli, Gelée Russe und vieles mehr, und all das wollte ausprobiert sein.

Im Anschluss an den Rundgang konnte man sich nach Herzenslust mit Süssigkeiten für die Liebsten (oder sich selbst) eindecken. Es sei nur so viel verraten: Das Basler Läckerlihuus hat seinen Umsatz mit uns um einiges erhöht.

Wieder in Niedergösgen zurück, gab es vor dem gemeinsamen Nachtessen noch ein Apéro auf dem Kirchenplatz. Zum Abschluss unseres Ausflugs wurden wir im Restaurant Schmidstube sehr verwöhnt. Alle Teilnehmenden waren der Auffassung, dass dies ein gelungener Ausflug war.

Aktuelle Nachrichten