leserbeitrag
Aktionsnachmittag in der Weststadt zum Tag der Nachbarn

Anita Abegglen
Drucken
Teilen
Bild: Anita Abegglen

Bild: Anita Abegglen

(chm)

Was bedeutet gute Nachbarschaft in der Weststadt? Gerade die vergangenen Monate haben die Wichtigkeit von guter Nachbarschaft aufgezeigt. Unter diesen besonderen Umständen hat die Quartierarbeit zusammen mit dem Quartierverein und dem Quartierspielplatz in einem kleinen, aber feinen Rahmen den Tag der Nachbarn am 28. Mai gefeiert. Schon im Vorfeld des Aktionstags wurden Postkarten zum Tag der Nachbarn in die Briefkästen der QuartierbewohnerInnen gelegt. Am Aktionsnachmittag selbst wurden vor dem Quartierbüro beim City West Rosen und Postkarten verteilt, welche Zwecks nachbarschaftlichem Gruss weiterverschenkt werden konnten. Weiter wurden auf einer Pinnwand Statements und Wünsche bezüglich einer gelungenen Nachbarschaft gesammelt, ehe der Nachmittag auf dem Spielplatz Fichtenweg durch buntes Treiben mit Strassenkreiden, Slackline und Bastelecke seinen Ausklang fand.

Die Quartierarbeit, der Quartierverein und der Verein Quartierspielplätze danken allen Teilnehmenden für den gelungenen Anlass.

Tag der Nachbarn: Der Tag der Nachbarn ist ein Initiativtag, der jeweils am letzten Freitag im Mai stattfindet. Er wurde mit dem Ziel der Förderung aller Formen der Solidarität initiiert. Weitere Informationen unter: http://www.tagdernachbarn.ch.

Aktuelle Nachrichten