gemeindenachricht
57. Generalversammlung der Damenriege Sulz

Sarah Hasler
Drucken
(chm)

Am 29. April 2022 fand die 57. Generalversammlung der Damenriege Sulz, geleitet von der Präsidentin Deborah Senn, im Restaurant Post in Bözen statt. Die Jahresberichte der Damenriege sowie der Jugend riefen das vergangene Vereinsjahr erneut in Erinnerung. Leider konnte auch im vergangenen Jahr die Wettkampfsaison aufgrund der Pandemie nicht wie geplant durchgeführt werden und die Mitglieder mussten auf viele sportliche Anlässe verzichten. Erfreulicherweise konnten im Herbst die Trainings für den Hüttenkracher im Februar 2022 starten. So hatten die Turnerinnen endlich wieder ein Ziel vor Augen, auf das sie hintrainieren konnten. Auch neben den Turnstunden gab es einige schöne Rückblicke vom vergangenen Vereinsjahr, wie vom Grillabend, der Vereinsreise sowie dem Suserbummel oder dem Chlaushock.

Sehr erfreulich waren die Traktanden «Mutationen» und «Ehrungen». Die Damenriege durfte neun neue Turnerinnen in den Verein aufnehmen. Die neuen Mitglieder sowie drei neue Mitturnerinnen wurden mit einem grossen Applaus im Verein willkommen geheissen. Auch in der Technischen Kommission standen Wechsel an. So werden Veronika Oeschger und Sabrina Fuchs nach langjähriger Mitgliedschaft aus der Technischen Kommission verabschiedet. Neu wird Debora Erdin der TK tatkräftig zur Seite stehen und bei der Organisation der Turnstunden mitwirken. Die Damenriege durfte zudem an stolze vier Mitglieder die Freimitgliedschaft verleihen. In der Jugend beendet Martina Stäuble ihre Leitertätigkeit nach 9 Jahren und Nicole Weiss tritt nach stolzen 25 Jahren von ihrer Leitertätigkeit zurück.

Voller Vorfreude präsentierte Veronika Oeschger die Fortschritte und die weitere Vorgehensweise zum anstehenden Regionalturnfest 2024. Sie übernimmt das Amt als Vize-Präsidentin des OK's als Repräsentantin der Damenriege. Das Turnfest wird von den turnenden Vereinen in Sulz organisiert und vom 20.-23. Juni 2024 in Laufenburg stattfinden.

Nach der Generalversammlung liessen die Mitglieder den Abend beim gemütlichen Zusammensein ausklingen.