damenturnverein Virtus Wohlen
53. Generalversammlung des Damenturnvereins Virtus Wohlen

Christa Fust
Drucken
Bild: Christa Fust

Bild: Christa Fust

(chm)

Langjährige Kassierin als Ehrenmitglied gewählt

53. Generalversammlung des Damenturnvereins Virtus Wohlen

Die 53. Generalversammlung des Damenturnvereins Virtus konnte erfreulicherweise mit dem Schutzkonzept 2G durchgeführt werden. Die langjährige, sehr engagierte Kassierin wurde einstimmig als Ehrenmitglied gewählt. Für das neue Vereinsjahr wurde ein vielseitiges Jahresprogramm vorgestellt. Auf die wenigen Anlässe des vergangenen Jahres wurde Rückschau gehalten.

Nach einem feinen Essen begrüsste Präsidentin Claudia Faoro im Restaurant Sternen den Fahnengötti Gusti Notter mit Partnerin, 25 Aktivmitglieder und Passivmitglieder, die Ehrenmitglieder Silvia Gygax, Helen Isler, Christa Fust und eine Vertreterin vom Regionalverband Polysport NWS. Zum 30-jährigen Jubiläum wurden Luzia Holenstein und Margrit Vock geehrt. Ihnen wurden Blumensträusse und Geschenke übergeben. Daniela Wüest wurde das grosse Engagement als Kassierin während zwanzig Jahren verdankt. Sie wurde einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt. Ihr wurde ein Blumenpräsent überreicht. Die Organisation der Wanderung wurde Anita Hoppler mit einem Blumenpräsent verdankt. Die Ehrung für fleissiges Erscheinen in den Turnstunden fiel auch für das zweite Coronajahr aus.

Für das Jahr 2022 wurde wieder ein vielseitiges Jahresprogramm vorgestellt. Als Stimmenzählerin wurde einstimmig Tina Wiederkehr gewählt. Die interessanten Jahresberichte der Präsidentin und der Netzball-Verantwortlichen gaben Einblick in die vielen Einschränkungen des vergangenen Vereinsjahres. Nur die Wanderung, die verschobene Generalversammlung, der Herbstbummel und der Chlaushock konnten durchgeführt werden. Die restlichen Anlässe fielen wegen der Coronamassnahmen aus. Die Jahresberichte, das Protokoll der 52. GV, die Jahresrechnung 2021 und das Budget 2022 wurden gutgeheissen. Wiedergewählt wurden: Präsidentin Claudia Faoro, Aktuarin Christa Fust, Kassierin Daniela Wüest, Verantwortliche für Netzball und den Turnbetrieb Silvia Gygax, Vorturnerinnen Michela Paolozzi und Beatrix Heimgartner, Rechnungsrevisorinnen Adele Koch und Ursi Stutz.

Anschliessend dankte die Präsidentin den Vorstandsmitgliedern für die Unterstützung, den Vorturnerinnen für die tollen Turnstunden und den Vereinsmitgliedern für die Treue. Ganz speziell dankte sie dem Fahnengötti für den Zustupf in die Vereinskasse. Dann schloss die Präsidentin Claudia Faoro die von ihr speditiv geleitete 53. Generalversammlung.