leserbeitrag
20*C+M+B+22 Die Sternsinger unterwegs in Herznach & Ueken!

Andrea Frangi
Drucken
Bild: Andrea Frangi

Bild: Andrea Frangi

(chm)

«GESUND WERDEN – GESUND BLEIBEN» * ein Kinderrecht weltweit, so lautet das Motto der Sternsinger 2022 und ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Während wir hier in der Schweiz problemlos und innerhalb kürzester Zeit zu einem Arzt oder in ein Spital gehen können, wenn wir es für nötig halten, ist dies in vielen afrikanischen Ländern z.B. Südsudan nicht möglich. Es fehlt im ganzen Land an Gesundheitseinrichtungen, Medikamenten und medizinischem Personal. Hinzu kommt, dass das Strassennetz so dünn ist, dass Hilfe für Kranke oft zu spät kommt. Dank der Sternsinger können im Mary-Immaculate-Krankenhaus in Mapuordit Kinder und Mütter medizinisch betreut werden. Neben Medikamenten und medizinischer Ausrüstung finanzieren die Sternsinger auch Gehälter von Kinderkrankenschwestern, Hebammen und fördert eine mobile Klinik, die Kinder und Mütter in abgelegenen Dörfern besucht, impft und behandelt. In Ghana unterstützen die Sternsinger das Orthopädische Trainingszentrum. Sie finanzieren unter anderem Rollstühle, Prothesen sowie die orthopädische Behandlung von Kindern mit Behinderung, sei es durch Geburtsfehler oder Unfall. In der Region um die Stadt Assiut, Ägypten, wohnen rund 1/3 der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze und in sehr beengten familiären Verhältnissen. Gekocht wird auf billigen Gaskochern ohne Brandschutz, was bei vielen Kindern zu Unfällen mit schweren Brandverletzungen führt. Da unterstützen die Sternsinger das Programm für brandverletzte Kinder, welches Tausende von Kindern behandelt, Aufklärungskampagnen über Gefahrenquellen im Haushalt für Kinder und Eltern veranstaltet und für die Wiedereingliederung in die Schule sorgt.

Unsere 16 motivierten Sternsinger werden am Donnerstag, 6. Januar 2022 in Herznach und Ueken unterwegs sein. Sie werden den Segen Gottes als Spruch zu Ihnen an die Haustür bringen und sammeln gleichzeitig Spenden für die Sternsingerprojekte in Ghana, Südsudan und Ägypten.

Wer die Sternsinger auf keinen Fall verpassen möchte bzw. eine Wunschzeit hat, soll sich deshalb unbedingt anmelden: für Ueken bei Andrea Bachmann, 076/596 36 83, andrea.bachmann@hotmail.ch und für Herznach bei Andrea Frangi, 079/614 35 71, frangi.a@bluewin.ch bis am 04.01.22. Wir bitten um Verständnis, wenn wir nicht jeden Haushalt besuchen können oder Sie nicht antreffen.

Am Sonntag, 9. Januar 2022 um 10:30 Uhr feiern wir dann den Dankgottesdienst in der Kirche Herznach (Zertifikatspflicht).

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Spenden und den wohlwollenden Empfang unserer Sternsinger.

Das Sternsinger-Team Andrea Bachmann, Melanie Merki, Regula Schmid, Melanie Troller, Andrea Frangi

Aktuelle Nachrichten