Leserbeitrag
Nominationen für die Grossratswahlen

SP Bezirk Brugg

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Im Rahmen der Delegiertenversammlung der SP Bezirk Brugg konnte Bezirkspräsident Hansjürg Gfeller die Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossratswahlen begrüssen. Rita Boeck kandidiert selber leider nicht mehr, da sie sich auf ihr Mandat als Fraktionschefin im Einwohnerrat Brugg konzentrieren möchte. Sie übernahm jedoch die Aufgabe, die Kandidatinnen und Kandidaten vorzustellen, einige davon mit grossem Bekanntheitsgrad.

Als Bisheriger kandidiert Dieter Egli, Windisch erneut. Er ist Fraktionschef der SP im Grossen Rat . Neu kandidieren aus Windisch Gemeinderat Karsten Bugmann, Christoph Häfeli sowie Maja Haus. Brugg wird vertreten durch Monika Haller Fischer, Martin Brügger und Dominique Offner (JUSO). Aus den Landgemeinden kandidieren Antonia Bühler, Scherz, Sascha Schenker, Oberbözberg sowie Hansjürg Gfeller, Schinznach-Dorf.

Die SP hat sowohl kantonal aus auch national bei den National- und Ständeratswahlen gut abgeschnitten. Die Partei wird hoffentlich auch bei den kommenden Grossratswahlen Erfolg haben, weil sie eine konstruktive und glaubwürdige Politik macht und Lösungen zu den aktuellen Themen aufzuzeigen vermag. (H.G.)