Leserbeitrag
Landhockey Club Schönenwerd

Turnier in Offenburg

Drucken

Stark ersatzgeschwächt fuhr der HC Schönenwerd am Wochenende vom 12. und 13. September zum 13. Mal an das Familie Jost Turnier in Offenburg.
Trotz personeller Verstärkung durch Manuela Rindlisbacher und Bruno Schmitter vom HC Olten und Linus Angst vom HC Wettingen ging das Spiel gegen die jungen Gastgeber 4 zu 2 verloren.

Die Treffer für Schönenwerd erzielten Linus Angst und Doris Bieber, die mit einem Rückhandtreffer auf sich Aufmerksam machte. Trotz des Führungstreffers durch Alex Hüssy ging auch die Begegnung gegen Lahr verloren. Das Spiel endete 6 zu 3 obwohl Linus Angst zwei weitere Treffer für Schönenwerd verbuchen konnte.

In der Begegnung gegen Olten verstärkte uns Reto Muggli vom Gegner und der besten bewährte Linus Angst. Die Tore für Schönenwerd erzielten Alex Hüssy und Linus Angst zum Remis von 2 zu 2.

Auch im letzten Spiel nochmals gegen die jungen Offenburger trennten wir uns unentschieden. Das Resultat lautete 3 zu 3 und die Torschützen hießen einmal Linus Angst und zweimal Alex Hüssy. Unterstütz wurden wir diesmal durch Severin Muggli und Linus Angst. So endete ein tolles Wochenende, das von allen Teilnehmern mit viel Teamgeist und Einsatz bestritten wurde. (Priska Wasser)

Aktuelle Nachrichten