Leserbeitrag
Kunstmorgen der 2. und 3. Klasse in Oberlunkhofen

Kreative Schulstunden

Drucken
4 Bilder

Auf den Spuren von Henri Matisse „zeichneten" wir einen Morgen lang mit der Schere.
Die Künstlerin Claudia Bischofberger erzählte uns aus dem Leben von Henri Matisse und erklärte uns, wie dieser Künstler im hohen Alter malte.
Wir lernten seine Grundtechniken kennen, tauschten positive und negative Motive aus, variierten mit verschiedenen Farben.
Nach einigen Schneidevorübungen komponierten die Kinder eigene Meereswelten.
Das berühmte Bild „Der traurige König" wurde szenisch umgesetzt, anschliessend gestalteten die Schülerinnen und Schüler eine der Figuren.
Die SchülerInnen arbeiteten kreativ und begeistert mit.
Die entstandenen Kunstwerke kann man von der nächsten Woche an im Schulhaus und in der Turnhalle bewundern!!

Sonja Werren und Margrit Hotz

Aktuelle Nachrichten