Leserbeitrag
Interessante Kurse durchgeführt

Merken
Drucken
Teilen

Am 18. Januar 2019 lud der Obst- und Gartenbauverein Wangen-Rickenbach zu seiner 96. Generalversammlung ein.

Der Verein konnte auch im Jahr 2018 ein interessantes und abwechslungsreiches Jahresprogramm zum Thema Beeren anbieten. Speziell in diesem Jahr wurden folgende Kurse angeboten: Blühfaule Besen, Heilkräuter-Rundgang, ein Beerenkochkurs, Stauden und Sträucher-Vortrag, Einwintern des Ziergartens sowie ein Kreativkurs zum Thema Advent. Natürlich durften auch im vergangenen Jahr die Obstbaumschnittkurse, der Kinder-Gartenkurs, der Familienabend im Naturmuseum Olten, der Familiengrillabend sowie die Durchführung des Setzlings - Kräuter – Wildstaudenmarkt in Wangen nicht fehlen.

Zudem konnte der Vorstand neben den widerkehrenden Programmpunkten auch für das neue Jahr - zum Thema Sträucher - wieder interessante Kurse vorstellen. Highlight ist sicher die Vereinsreise am 15. Juni 2019. Wir besuchen das Landhaus Ettenbühl im Bezirk Lörrach. Das detaillierte Jahresprogramm finden sie auf unserer Hompage: www: gbv-wangen.ch. Die Kurse werden zudem einige Zeit vor der Durchführung im Gäu Anzeiger publiziert. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

Es ist dem Verein ein grosses Anliegen auch die Kinder für das Thema «Garten» zu begeistern. Dieses Jahr feiern wir gleich ein doppeltes Jubiläum. Vor 20 Jahren starteten wir mit den Kinderlernangeboten im Garten. Zuerst 2 Jahre mit dem schweizerischen Projekt Eltern-Kind – Gärtnern, dann folgten 3 Jahre einzelne Tage für Kinder und seit 2004 – also seit 15 Jahren - der Gartenkurs in der bekannten und beliebten Form. Herzlichen Dank an Judith und Franz Pfefferli für das grosse Engagement.