Leserbeitrag
Im "Bestatter"-Rebhüsli

Katherine Ackermann
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Nach den Dreharbeiten zum "Bestatter" steht nun ein neues Rebhüsli im Rebberg von Küttigen. Mit seinem Panorama-Fenster könnte es beste Werbung für die Ferienregion Küttigen/Aarau machen .
In diesem Rebhüsli durften die BPW (Business and Professional Women) Frauen des Clubs Aarau einen stimmigen Weihnachtsanlass feiern. Nach einem Glas Perle Rosé und einem Biss feiner Pastete ging es zu Fuss den Rebberg hoch. Im neu aufgebauten Rebhüsli war alles weihnächtlich vorbereitet. Die muntere Schar Frauen setzte sich bestens gelaunt an die Tische und harrte der Dinge die da kommen werden. Der beste Koch der Region bereitete ein fantastisches Fondue zu - mit Perle Blanc statt mit "gewöhnlichem" Fondue-Wein!
Und dann traf der Überraschungsgast ein - der neue Pfarrer des reformierten Pfarramtes Stock, Erich Strahm, hatte den Weg durch den nächtlichen Rebberg ebenfalls gefunden. Mit dabei in seinem "Gepäck" war ein Büchlein "Churzum Wiehnacht " Gschichte vom Alex Kurz. Daraus las er den Frauen eine wunderschöne Geschichte über die Tante Frieda vor, die einen ganz speziellen Weihnachtswunsch hatte. Die fröhlich-laute Frauenrunde wurde muxmäuschenstill und lauschte den Worten des Pfarrers.
Der Abend klang bei Fruchtsalat und Guetzli - und natürlich einem feinen Glas aus WEHRLI'S Keller aus. Die Frauen nahmen den Rückweg beschwingt unter die Füsse zurück ins Tal.
Besuchen Sie uns an einem Anlass als Gast/Interessentin? Wir freuen uns über Zuwachs! Siehe www.bpw-aarau.ch

Aktuelle Nachrichten