Leserbeitrag
GV Samariterverein Würenlingen

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Präsidentin mit Neumitglieder.jpg

Präsidentin mit Neumitglieder.jpg

Präsidentin Sabine Baumgartner konnte zur 95. Generalversammlung im Rest. Sternen 29 Stimmberechtigte Mitglieder und 5 Gäste begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen begann der offizielle Teil der Versammlung mit der Wahl der Tagespräsidentin Vanessa Bächli und der Stimmenzähler. Nebst 5 Austritten konnten 2 Neumitglieder gewonnen werden. Somit zählt der Verein 29 Aktivmitglieder. Das Protokoll der letzten GV wurde genehmigt. Sabine Baumgartner liess in ihrem Jahresbericht das vergangene Jahr nochmals Revue passieren was mit Applaus genehmigt wurde. Die Jahresrechnung 2013 und das Budget 2014 wurde von Erica Schneider vorgetragen, da die Kassierin Barbara Blum an einer Grippe erkrankt war. Ein grosser Posten im Budget ist die Ausbildung zum Technischen und Kursleiter die Sabrina Meier und Hans Fitze mit grosser Motivation in Angriff nehmen. Im Namen des ganzes Vereins ein grosses Dankeschön. Ist doch die Ausbildung sehr Zeitintensiv. Im Namen der Revisoren verlas Hansruedi Bächli den Bericht und empfahl den anwesenden der Rechnung zuzustimmen. Somit wurde dem Vorstand die Decharge erteilt, was durch Applaus genehmigt wurde. Rosmarie Meier lässt mit Ihrem Bericht die vergangen Übungen noch einmal aufleben, mit grossem Dank an alle Mitglieder bei jeglicher Mithilfe an Übungen oder bei den Kursen als Figuranten. Das grosse Interesse zeigte sich an dem durchschnittlichen Übungsbesuch von 22 Aktivmitgliedern. Im Namen von Jan Moll verlas Monika Hitz den Postendienstbericht und Hans Fitze den Reisebericht. Erica Schneider stellte das neue Jahresprogramm 2014/15 vor und ließ über den Ertrag vom Suppentag abstimmen. Der Erlös geht an den Verein Insieme 21/ für Menschen mit Trisomie 21(Down-Syndrom). Der Verein setzt sich in allen belangen ein für die Rechte, Ehrfahrungsaustausche,

Integration in Kindergaten, Schule, Arbeit und vielem mehr. Es wurde alles einstimmig und mit Applaus von der Versammlung gutgeheißen. Die Vorstandsmitglieder Rosmarie Meier, Erica Schneider, Barbara Blum, Hans Fitze und Monika Hitz stellen sich weiterhin zur Verfügung. Für den abtretenden Jan Moll wurde Mira Birchmeier als neues Vorstandsmitglied mit großem Applaus gewählt. Sie übernimmt das Amt als Materialwart. Sabine Baumgartner wurde als Präsidentin im Amt bestätigt wie auch der Vereinsarzt Dr. Horowitz. Die Technisch und Kursleiterinnen Erica Schneider und Rosmarie Meier, wurden im Amt bestätigt. Ursula Ochsner und Hansruedi Bächli wurden als Revisoren bestätigt, für die bisherige Revisorin Marta Bächli stellte sich Vanessa Bächli zur Verfügung, was auch von der Versammlung gutgeheißen wurde.

Ehren konnte die Präsidentin 12 Mitglieder die 10 oder mehr Übungen besucht haben. Toni Meier ist seit 10 Jahren im Verein. Annelies Gloor ist seit 40 Jahren und Marta Bächli seit 60 Jahren als sehr aktive Mitglieder im Verein. Auf sie ist immer verlass, sei es beim Blutspenden, Suppentag, an Übungen, immer dann wenn Helfer gebraucht werden.

Nach dem offiziellen Teil wurde noch ein feines Dessert serviert, dass den Samariter und Samariterinnen zur Großen Freude von einem Anwesenden gesponsert wurde.

Aktuelle Nachrichten