Leserbeitrag
GV des Unterstützungsvereins Ponyhof Schwarzenberg

ITERA AG Corina Loosli
Drucken
Teilen

Am 18. März 2016 trafen sich Mitglieder, Sponsoren, Freunde und Interessierte zur ordentlichen Generalversammlung des Vereins zur Unterstützung des therapeutischen Reitens und der heilpädagogischen Förderung Behinderter mittels Reiten. Dieses Beisammensein fand, wie schon in den Vorjahren, im Restaurant Helvetia in Gontenschwil statt.

Auch in diesem Jahr überbrachte der Gemeinderat, vertreten durch Andreas Frey, seine Grüsse und bedankte sich bei Doris Unseld und dem Verein für das Engagement. Mit Stolz stellte er fest, dass der Ponyhof eine Bereicherung für die Gemeinde sei.

Durch die Mitglieder- und Sponsorenbeiträge konnten auch im Vereinsjahr 2015 heilpädagogische Lager und Reitstunden für Behinderte mitfinanziert wer­den. Durch den Verein werden allfällige Kosten übernommen, welche von den Behinderten selber, deren Angehörigen oder den Heimen und Schulen nicht getragen werden können. Im Jahr 2015 konnte der Verein eine Summe CHF 14‘870.00 beitragen. Die Zusammenarbeit zwischen dem Unterstützungs­verein und der Besitzerin und Leiterin des Ponyhofs Schwarzenberg, Doris Unseld-Markstaller, ist vertraut. Es wird einander mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Dieses Jahr feiert der Verein sein 25-jähriges Jubiläum. Ruth Markstaller, Gründungsmitglied und Mutter der Besitzerin und Leiterin des Ponyhofs, berichtete über die Gründungszeit und die vergangenen Jahre: Am 5. Dezember 1991 gründete das Patronatskomitee unter der Leitung von Ruth und Viktor Marksteller den «Verein zur Unterstützung des Ponyhof Schwarzenberg», um den Ponyhof Schwarzenberg, das Lebenswerk ihrer Tochter, finanziell zu unterstützen. Im Jahr 2001 erlangt der Vereine, nach Anpassung der Statuten, die Anerkennung als gemeinnützige Institution.

Am Ende der Generalversammlung wurde der ehemalige Präsident, Emil Pfändler, für seine 14 Amtsjahre zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Ziel des Unterstützungsvereins ist es, das Angebot des Ponyhofes einer grösseren Anzahl von Behinderten zu ermöglichen. Aus diesem Grund ist der Verein weiterhin auf Mitglieder- und Sponsorensuche. Weitere Infos unter www.ponyhof.ch, siehe unter Unterstützungsverein.

Aktuelle Nachrichten