Leserbeitrag
GV des Männerchors Untersiggenthal im Vorfeld des Bezirksängertages 2017

Wenger Hans
Drucken
Teilen

23. Januar 2017: GV im 146 Vereinsjahr und 78. Versammlung

Zur Eröffnung sang der Chor unter Leitung von Liuba Chuchrova „Von guten Mächten wunderbar geborgen.....“. Präsident Kurt Umbricht eröffnete die GV im Gasthof Löwen. Anwesend waren 26 von 29 Sängern. Mit Freude durfte er einen Gastsänger begrüssen, der zum Aktivsänger wechselte.

In seinem Jahresbericht streifte der Präsident das Sängerjahr ausführlich. An der beliebten Metzgete konnten wir wieder ausserordentlich viele Gäste bewirten. Unser gesangliches Können zeigten wir an der Matinée in der Aula, im Gottesdienst in der Kath. Kirche und am Kirchenkonzert. Mit verschiedenen Ständchen ehrten wir die älteren Einwohner unserer Gemeinde. Auch am Fasnachtsumzug im Dorf mischten wir uns unter das närrische Treiben. Kameradschaft pflegten wir auch beim Räbhüslihock.

Die anwesende Dirigentin Liuba Chuchrova bedankte sich für den Einsatz während des vergangenen Jahres. Sie stellte fest, dass der Chor in der Bühnenpräsenz gewachsen und sicher in den Noten geworden ist. Ihre Energie strahle auf den Chor hinüber. Sie bedankte sich für den regelmässigen Probenbesuch. Sie zeigte ihre Ziele auf für das neue Vereinsjahr und machte den Sängern Mut die Zuhörer mit ihrem Gesang im Herzen zu berühren.

Im Moment haben wir noch 2 Gastsänger, von denen Kamerad Uwe Filbrand als Aktivsänger in den Chor aufgenommen werden konnte. Zu 41 Proben trafen sich die Aktivsänger mit 85.5% Probenbesuch. Einen köstlichen Trunk in Form eines geistigen Getränkes erhielten Paul Gimmel und Paul Killer (0 Absenz), Niklaus Hohl (1 Absenz), Josef Strebel und Bernhard Hausherr (je 2 Absenzen). Kurt Umbricht und Hans Wenger wurden für 25 Jahre Aktivsänger zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Die Jahresrechung 2016 wurde genehmigt. Den verdienten Applaus für seine Arbeit erntete der Kassier Mario Rigassi. Das Jahresprogramm 2017 sieht die Mitwirkung beim Oek. Gottesdienst in der Kath. Kirche, am 29. Mai die Papiersammlung, am 11. Juni eine Matinée in der Aula, die Organisation des Bezirkssängertag am 25. Juni, das Kirchenkonzert in der Kath. Kirche, die Metzgete im Januar 2018 und verschiedene Ständchen vor.

Am Bezirksängertag in Untersiggenthal vom 25. Juni 2017 werden 14 Chöre und zwei Jugendchöre mit insgesamt 291 Sängerinnen und Sänger teilnehmen.

Mit dem Schlusslied „Es strahlt die Welt“ endete die Versammlung und der Präsident leitete über zum kameradschaftlichen Teil.

Aktuelle Nachrichten