Leserbeitrag
Generalversammlung der Männerriege Killwangen

Rolf von Burg
Drucken
Teilen

Generalversammlung der Männerriege Killwangen

Nach einem feinen Nachtessen im Rest. Sofra in Killwangen, begrüsste uns der Präsident Gerry Rohner um 20.00 Uhr zur 69. Generalversammlung. 14 Mitglieder plus einen Gast wohnten der Versammlung bei. Bis zum Kassenbericht verlief alles in geordneten Bahnen. Auch dem Kassier wurde Decharge erteilt. Er mahnte uns aber zum Sparen auf. Also wurden verschiedene Kostenbeteiligungen seitens vom Verein gestrichen. Die alten Vorstandsmitglieder plus der Präsi wurden wiedergewählt. Die Mitgliederbeiträge plus die Entschädigungen der beiden Vorturner wurden so belassen. So um 21.30 Uhr wurde unsere GV unter tosendem Applaus für unseren Präsi geschlossen. Da sich unser Mitgliederbestand entweder durch Wegzug oder Todesfall so langsam vermindert, suchen wir dringend neue Mitglieder. Also jeden Dienstag, ausser in den Schulferien treffen wir uns ab 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr in der Turnhalle Killwangen. Zuerst wärmen wir uns mit verschiedenen Dehnungsübungen von unseren 2 Vorturnern die Muskeln auf. Nachher spielen wir in der restlichen Zeit noch etwas Faustball, also nichts Übertriebenes. Sind wir doch alles ältere gestandene Herren. Danach sehen wir uns in irgendeinem Restaurant in Killwangen zum gemütlichen Zusammensein. Ausser Turnen nehmen wir an der Schnitzeljagt vom STV Killwangen teil. Im Mai wird ein Kegelabend mit den Frauen organisiert. Im September ist die Männerriegenreise im Jahresprogramm datiert. Im November treffen wir uns mit den Frauen zum Chlaushock. Im Januar ist jeweils unsere Generalversammlung angesagt. Also, geschätzte Leser, wir sind ein abwechslungsreicher Verein. Wenn sich jemand angesprochen fühlt, würde sich unser Präsident Rohner Gerry sehr freuen.

Bitte melden unter:

Telefon: 056 401 61 84

Mail Adresse: g.rohner@gmx.ch

Aktuelle Nachrichten