Leserbeitrag
Frühlingskonzert der Musikschule Würenlos

Sylvia Riolo
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

IMG_8321p.jpg

IMG_8321p.jpg

Am Sonntag, 17. März 2013, um 17.00 Uhr durften die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Würenlos das zahlreich erschienene Publikum zum Frühlingskonzert begrüssen.

Die Zuhörer wurden mit einem abwechslungsreichen Programm und durchwegs gelungenen Vorträgen in der Reformierten Kirche verwöhnt.

Um 17.00 Uhr eröffnete eine Blockflötengruppe das Konzert mit fünf Frühlingsliedern. Mit diesen schönen Klängen sollte der Winter endgültig vertrieben werden. Danach waren viele sehr virtuos gespielte Einzelvorträge von Oboen-, Klavier-, Gitarren, Cello-, Violin- und Querflötenschülerinnen und Schülern zu hören. Das gespielte Repertoire bot einen Querschnitt durch verschiedene Stilrichtungen wie Klassik, Rag, Blues, Jazz, Filmmusik und traditionellen Folksliedern aus verschiedenen Ländern. Zwei Violinschülerinnen spielten, zusammen mit Ihrer Lehrerin, ein schottisches Fiddle-Medley. Dank diesem Beitrag war auch die Sparte Folk vertreten.

Die Sologesangsschülerinnen und Schüler formierten sich zu einem Chor und sangen unter der Leitung von Erwin Heusser das anspruchsvolle 3-stimmige Lied Bohemian Rhapsody von Freddy Mercury. Für ihren hervorragenden Vortrag wurden sie mit dem tosenden Applaus des Publikums belohnt.

Beeindruckend war das hohe musikalische Niveau aller Vorträge dieses stimmungsvollen Konzertes. Weitere Impressionen des Konzertes finden sie auf unserer Homepage unter www.schulewuerenlos.ch, Musikschule.

Im Anschluss an das Konzert durften die Gäste den von der Musikschulkommission organisierten Apéro geniessen. (Rio)