Leserbeitrag
Ferien im Schwarzwald mit den Hunden

Jeannette Meier
Drucken
3 Bilder

Am ersten Oktober 2018 trafen sich die Mitglieder des Schäferhundeclubs Klingnau im Schwarzwald.

Im Hotel Kreuz in Buggenried, wurden die Hündeler von der Familie Trefzer herzlich empfangen. Nach dem feinen Zmittag begann die Arbeit mit den Hunden. Dem Landwirt ein herzliches Dankeschön, dass wir die Wiesen benutzen durften

Die ersten beiden Tage waren bewölkt und die Temperaturen betrugen gerade mal acht Grad Ein Vorgeschmack auf den kommenden Herbst. Warm einpacken und viel Bewegung war die Devise. In dieser Woche wurde vor allem das Fährten und Revieren geübt.

Die sieben Hundeteams waren mit Herz bei der Sache und morgens sowie mittags wurden Fährten vorbereitet. Die Hunde lieben diese Arbeit und haben viel Spass dabei. Bestimmt haben sie manches gelernt in diesen Tagen.

Am Mittwoch wurden die Temperaturen wieder wärmer und nach getaner Arbeit konnte der Apéro sogar in der Gartenwirtschaft genossen werden.

Fast schon traditionell war am Donnerstagabend das kleine Konzert in der Kapelle von Buggenried.

Der Jodelclub Echo vom Surbtal trug einige Lieder in der geschmückten Kapelle vor. Etliche Bewohner der umliegenden Gemeinden geniessen dieses Ereignis jedes Jahr von neuem. Nach einem Imbiss im Hotel Kreuz sangen die Jodler nochmals und liessen den Abend fröhlich ausklingen. Euch allen ein herzliches Dankeschön, dass ihr den Weg nach Buggenried auch diese Jahr wieder in Angriff genommen habt.

Nicht nur die Hündeler haben das schöne Herbstwetter genossen. Die Läufer- und Bikergruppe hat viele schöne Spaziergänge unternommen.

Abends wurde viel diskutiert und gelacht. Alle haben die Tage genossen und freuen sich auf das nächst Mal im Schwarzwald.

Aktuelle Nachrichten