Leserbeitrag
Einblick in die Arbeitswelt der PDAG

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am Donnerstag, 10. November 2016, lernten 19 Kinder im Rahmen des Nationalen Zukunftstages die Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) kennen. Der PDAG-Nachwuchs hatte Gelegenheit, Eltern und Bezugspersonen bei der Arbeit über die Schultern zu schauen. Die Kinder erhielten aber auch Einblicke in unter-schiedliche Berufe und Lebensfelder und damit auch spannende Perspektiven für ihre eigene Berufswahl.

Nach einer offiziellen Begrüssung im Begegnungszentrum (BZ) gab es Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Schulklasse, sich gegenseitig ken-nenzulernen. Am Vormittag wurden den Kindern die verschiedenen Pflegeberufe vorge-stellt und sie hatten die Möglichkeit, ihre vorbereiteten und spontanen Fragen zu stellen. Während des anschliessenden geführten Rundgangs lernten sie das Areal Königsfel-den mit seinen historischen Plätzen und Gebäuden kennen. Das Interesse war gross und die Kinder scheuten sich nicht, Fragen zur Historie oder zum Klinikalltag zu stellen. Beim gemeinsamen Mittagessen mit den Eltern und Bezugspersonen im Restaurant BZ wurden die Eindrücke eifrig diskutiert.

Den Nachmittag verbrachten die Kinder individuell bei den Eltern/Bezugspersonen am Arbeitsplatz. Sie sahen, wo diese arbeiten, was sie während der Arbeit alles erledigen und wer ihre Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen sind.
Gegen 17 Uhr ging für die Kinder der PDAG-Mitarbeitenden ein abwechslungsreicher, informativer und spannender Tag zu Ende.

Sina Schibler, Leiterin Shared Services

Aktuelle Nachrichten