Leserbeitrag
De Räuber Hotzenplotz

Melanie Toman
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Dem berüchtigten Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen, das hat bisher noch keiner geschafft. Umso mutiger, dass sich Kasper und Seppli genau das in den Kopf gesetzt haben.

Der Räuber Hotzenplotz hat Kaspers Grossmutter die neue Kaffeemühle gestohlen. Als Kasper und Seppli sich auf die Suche nach dem Räuber machen, tauschen sie zur Tarnung ihre Mützen. Von da an geht alles drunter und drüber. Die beiden Freunde geraten in Gefangenschaft, werden aber wegen den getauschten Mützen verwechselt. Bei der abenteuerlichen Gaunerjagd dürfen der Wachtmeister Dünklimoser, der böse Zauberer Zwackelmann und die Fee Amaryllis nicht fehlen.

Das Kreativteam Brigitt Maag & Paul Weilenmann (Karl‘s kühne Gassenschau) sorgt für eine temporeiche und witzige Inszenierung des Klassikers. Musical nach der Erzählung von Otfried Preussler, mit der Musik von Martin Lingnau. Mit: Andrea Adamina, Claudia Dieterle, Heiner Gabele, Charlotte Heinimann, Marianne Herzig, Domenico Pecoraio, Denise Wintsch.

Tickets erhalten sie hier.

Spielort: Hotel Engel, Kasernenstrasse 10, 4410 Liestal, Tel: 061 927 80 80

Spieldatum: 2. November 2014, 14 Uhr

Dauer: circa 70 Minuten

Mindestalter: empfohlen ab 5 Jahren

Weitere Informationen: www.kindermusicals.ch

Aktuelle Nachrichten