Leserbeitrag
Bauernhofkonzert Stadtmusik Solothurn auf dem Rosegghof

Yves Tschanz
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Neue Wege einschlagen, das war das Ziel der neu lancierten Konzertreihe der Stadtmusik Solothurn. Eines dieser Konzerte fand am Sonntag, 26. Mai 2013 auf dem Rosegghof in Solothurn statt. An diesem Konzert spielte die Stadtmusik Solothurn vor allem leichte und unterhaltende Musik. Neu waren auch die Auftritte von verschiedenen Ensembles, welche Stücke aus den Bereichen Klassik, Ländler und Unterhaltung zum Besten gaben.
Passend zum ungemütlichen und kalten Wetter gab es in der überdeckten Scheune Raclette und Crêpes. Da nicht mit einem solchen Ansturm von Zuhörern gerechnet wurde, musste vor Konzertbeginn kurzerhand noch eine Tischreihe angesetzt werden. Es ist erfreulich, dass die neue Konzertreihe der Stadtmusik Solothurn bereits im ersten Anlauf so viele Zuhörer anlockt.
In diesem Sinne: Auf ein baldiges Wiedersehen mit der Stadtmusik Solothurn. am Promenadenkonzert, welches am 27. Juni auf dem Friedhofplatz stattfindet.

Aktuelle Nachrichten