Leserbeitrag
Barbara Meerwein in die Schulpflege Urdorf

Stephan Mazan
Drucken

Für die Ersatzwahl in die Schulpflege schlägt die FDP Urdorf Barbara Meerwein vor. Aufgrund ihrer früheren Tätigkeit in der Schulpflege und im Gemeinderat erfüllt Barbara Meerwein, Mutter von drei erwachsenen Kindern, alle Voraussetzungen für das anspruchsvolle Amt einer Schulpflegerin. Ihr grosses Interesse an Bildungsfragen und ihre Erfahrungen in diesem Bereich sind unbestritten. Alle politischen Parteien von Urdorf unterstützen daher die Kandidatur von Barbara Meerwein.

Zum Teil war die Frage zu hören, weshalb sich Barbara Meerwein erneut für die Schulpflege zur Verfügung stellt. Zwischenzeitlich hat Barbara Meerwein eine Ausbildung als Mediatorin durchlaufen und abgeschlossen. Nach Abschluss dieser Zusatzausbildung ist sie hoch motiviert, sich über die restliche Amtszeit hinaus längerfristig für die Schule Urdorf einzusetzen. Aufgrund ihrer breiten Erfahrung ist sie in der Schulpflege vom ersten Tag an ohne Einarbeitungsphase voll einsatzfähig. Das ist bei einer Ersatzwahl während laufender Amtszeit ein grosser Vorteil. Überdies verfügt sie über grosse zeitliche Resourcen für die Tätigkeit einer Schulpflegerin. Barbara Meerwein wird im Fall einer Wahl jedenfalls für eine weitere Amtsdauer kandidieren.

Aus all diesen Gründen sind die FDP und alle anderen Urdorfer Ortsparteien davon überzeugt, dass die Schulpflege durch eine Wahl von Barbara Meerwein optimal ergänzt wird. Die Urdorfer Parteien bitten deshalb die Stimmbürger, am 27. November 2016 Barbara Meerwein in die Schulpflege zu wählen.

Stephan Mazan, Co-Präsident FDP Urdorf

Aktuelle Nachrichten