Leserbeitrag
Andrew Bond lässt Kinder in der Kirche tanzen

Fabienne Schmid
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

20130410 konzert bond (19).JPG

20130410 konzert bond (19).JPG

Am Mittwoch, 10. April 2013 gab Andrew Bond ein Konzert in der Reformierten Kirche Rohrdorf. Die Kinder stampften, winkten und sangen begeistert mit.

Die Kinder sangen die Lieder von Andrew Bond voller Freude in der voll besetzten Reformierten Kirche Rohrdorf beim Konzert des bekannten Kinderliedermachers mit. «Sunnestrahl, tanz emaal!», «Bäärebutz», «Wältreis» und viele andere Lieder liessen den Frühling erklingen.

Gegen 150 Kinder und Erwachsene waren am Mittwochnachmittag dabei. Das Konzert war der Gewinn eines Fotowettbewerbs, das die KiK-Kinder (Kinder in der Kirche) von Rohrdorf am kantonalen KiK-Event im vergangenen Herbst in Gränichen gewonnen hatten.

Innerhalb von Minuten schaffte es Andrew Bond, die Kinder in seinen Bann zu ziehen. Die gute und ausgelassene Stimmung liess die Kirche danach während einer guten Stunde beben. Die Kinder sangen mit Leibeskräften mit, tanzen und klatschten im Rhythmus der Musik. Die vielen Mädchen und Buben waren so begeistert, dass sie in Sprechchören Zugaben forderten, die Bond ihnen gerne erfüllte. Es war eine grosse Freude, in durch und durch strahlende Gesichter zu sehen.

Sozialdiakonin Rahel Brand

Aktuelle Nachrichten